Habe ich einen AV-Block und sterbe bald?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

keine Angst, so schnell stirbt es sich nicht. Kann dich aber in einer Art verstehen. Woher weißt du, das es sich bei dir um einen AV Block handelt? 

Meinst du nicht, das die Psyche dir aufgrund der Angst einen Streich spielt? Du hast 13 Untersuchungen innerhalb eines Jahres gehabt, fast jeden Monat eine. In meinen Augen viel und alle waren ohne nennenswerten Befund. Was und wie soll denn noch untersucht werden, damit der von dir vermutete AV Block tatsächlich (endlich) bestätigt wird? 

Suche dir bitte Hilfe, damit du die Angst in den Griff bekommst und nicht die Angst dein Leben im Griff hat,zum Begleiter wird.

In diesem Sinne alles Gute, Frohe Weihnachten und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das Untersuchungsprogramm des vergangenen Jahres anschaut, dann kann man nicht mehr von einer leichten Herzangst sprechen.

Sie brauchen professionelle Hilfe. Eine weitere Zuwendung zu Ihrem Herzen schadet mehr und verschafft Ihnen nur sehr kurzfristig ein Sicherheitsgefühl. Die Angst, dass etwas übersehen wurde, wird ja bleiben und vermutlich eher zunehmen, wenn sie nicht das eigentliche Problem angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpAwN95
22.12.2016, 10:19

Aber was ist wenn der AV Block nur sporadisch Auftritt und einfach noch nicht gesehen wurde? wäre es dann nicht mehr als grob fahrlässig alles auf die Psyche abzuwälzen und den Kopf in den Sand zu stecken?

0

Was möchtest Du wissen?