Habe ich eine Sinusitis?

1 Antwort

Der Arzt kann dich krankschreiben, bis du wieder gesund bist.

Ansonsten kannst du tgl. ein Erkältungsbad (Kneipp etc.) machen und Inhalation Kamillenblütendampf oder Salzwasserdampf.

Ich bin seit über 2 Wochen erkältet. Was kann ich denn noch tun?

Vor 2 Wochen hat es so ungefähr angefangen, dass ich Schnupfen hatte und verschleimt war. Dann kam Halsweh und leichter Husten noch dazu. Ich habe dann auch gleich Vitamin C und Ferrum Phosphoricum eingenommen und mich augeruht. Auch keinen Sport gemacht und ausreichend geschlafen. Dann ging es mir letzte Woche wieder gut. Bin dann vergangenen Freitag wieder zum Sport gegangen und jetzt wieder krank. Mit einem stärkeren Schnupfen als davor und geschwollenen Lymphknoten. Seither nehme ich Esberitox und Gelomyrtol. Aber es wird nicht besser. Klar, richtig krank bin ich nicht, aber gesund fühle ich mich genausowenig. Wisst ihr, was ich unternehmen kann, damit es mir bald wieder gut geht?

...zur Frage

Schwangerschaftstest leicht positiv, bin ich schwanger oder ist das meine Krankheit?

Ich bin aktuell ziemlich krank, hatte in den letzten zwei Wochen Magendarm. Schnupfen, Husten, Mittelohrentzündung, entzündete Mandeln und eitrige Nasennebenhöhlenentzündung, alles das volle Programm.Habe ziemlich viele Medikamente genommen und nehme momentan noch Penicilin also Antibiotika. Habe heute einen Schwangerschaftsstreifentest gemacht und der war zwar leicht aber deutlich positiv ( bin aktuell drei Tage drüber). Kann das sein dass er wegen den Medikamenten oder einfach weil ich krank bin positiv ist??

...zur Frage

Komischer Geruch in der Nase: Sinusitis?

Ich habe seit ein paar Tagen manchmal einen komischen Geruch in der Nase, den ich schon vor ein paar Monaten hatte. Zuerst kommt der Geruch, teilweise auf einem Nasenloch, und dann "löst" sich etwas im Nasenloch, ich kann dadurch atmen. Meine Nase ist zu, ich niese oft, habe ein Druckgefühl unter dem Auge/ an der Augenhöhle, an der Stirn und am Oberkiefer. Zudem fühlen sich meine Schleimhäute gereizt an. Ich hatte auch schon eine Sinusitis, welche chronisch zu sein scheint. Außerdem ab und zu Tonsillensteine, Bindehautentzündung und Husten. Auf jeden Fall ist dieser Geruch in der Nase richtig eklig. Zudem hatte ich vor einem Jahr Schwindel und Herzrasen und kalte Hände- und Füße, was die Ärzte als generalisierte Angststörung interpretierten.

...zur Frage

Kieferhöhlenentzündung oder Zahnentzündung?

Hallo, Habe seit 5 Tagen starke Schmerzen im Oberkiefer und Kieferhöhle. Komischerweise hauptsachlich morgens. Ich habe keinen Schnupfen nur manchmal einen Druck in der Kieferhöhle. Wenn mal ein Nasensekret vorhanden ist, dann ist dies gelb-grün. Ich habe auch Schmerzen bei einem Zahn im Oberkiefer, aber nur wenn ich diesen mit dem Nagel berühre. Ich habe einfach ein entzündetes Gefühl an Oberkiefer und Kieferhöhle und kann nicht sagen, ob dies vom Zahn oder Kieferhöhle kommt.Beim Zahnarzt habe ich erst in zwei Tagen einen Termin bekommen. Ich mache mir große Sorgen woher die Entzündung kommen kann da ich schwanger bin und heute leichtes Fieber bekommen habe.

Lg

...zur Frage

Welche Hausmittel helfen bei Sinusitis?

Welche Hausmittel helfen gegen Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)?

...zur Frage

Seit drei Wochen erkältet, was ist das? Grippe?

Ich habe seit drei Wochen mit einer Erkältung zu tun. Nach Hals- und Ohrenschmerzen, sowie Fieber war eigentlich alles vorüber. Ich hatte nur noch Husten. Nun habe ich aber wieder totalen Schnupfen und Schüttelfrost. Was ist das? Ist das eine Grippe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?