Frage von maumau3, 35

Habe ich eine Rippenblockade?

(tut mir leid wegen meinem deutsch und . , setzten habe ich nicht drauf)also ich erzähle erst mal wie es anfing ich war im bad und wollte mir die haare waschen als ich plötzlich einen schmerz in meiner schulter spürte habe ich meinen körper nach links und rechts gedräht dammit der schmerz vergeht doch es wurde schlimmer plötzlich hatte ich extreme schmerzen im herz bereich brust ein eingeengtes gefühl die schmerzen waren so stark das ich zitternt auf dem boden lag nach paar minuten wurde ich ins krankenhaus gebracht und die meinten das mit dem herz alles in ordnung ist ich bin grade im ausland und die ärtze hier sind nicht grade gut 🙁 dann fiel mir im krankenhaus etwas auf wen ich mich hinlege kommt der schmerz wieder das enge gefühl als ob etwas in der brust fließt und dann noch ein starkes klopfen genau auf der mitte der brust das man von außen hört die schmerzen und das klopfen sind jetzt nach 3 tagen etwas weniger aber das gefühl als würde etwas in meiner brust fließen geht nicht weg wie das enge gefühl und etwas schmerzen auf der linken schulter 

Antwort
von Winherby, 18

Geh zu einem Physiotherapeut, Du hast eine Wirbelblockade mit Nervenwurzelreizung. VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community