Habe häufig nachts Wadenkrämpfe. Was kann man dagegen tun?

0 Antworten

Niereninsuffizienz und Wadenkrämpfe - gibt es da einen Zusammenhang?

Habe morgens Wadenkrämpfe obwohl ich Magnesium Verla 2 Stück einnehme. Ich habe nur noch eine Nieren (nach Nierenzellkarzinom) und mache mir große Sorgen. Nachts muss ich mehrmals auf die Toilette, weil ich viel trinken soll. Habe auch noch Niereninsuffizienz - GfR-Wert 42. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Wadenkrämpfe - was tun?

Was tun, wenn ich Wadenkrämpfe bekomme, vor allem nachts? In letzter Zeit wache ich manchmal auf und habe dann einen schmerzhaften Krampf. Was mache ich im Akutfall am besten, und kann ich irgendwie vorbeugen, damit das nicht mehr so oft auftritt?

...zur Frage

Ständig Krämpfe trotz Magnesium, was kann ich noch tun?

Ich nehme jeden Morgen eine Magnesiumtablette und habe trotzdem, meistens nachts, Wadenkrämpfe oder Krämpfe in den Füßen. Das sind höllische Schmerzen...Was kann ich denn außer dem Magnesium sonst noch tun? Sollte ich mal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Könnte durch eine Blutuntersuchung festgestellt werden, ob ich unter Magnesiummangel leide?

In letzter Zeit habe ich immer wieder nächtliche Waden- oder auch Beinkrämpfe. Kann der Arzt über eine Blutuntersuchung feststellen, ob ich Magnesiummangel habe?

...zur Frage

Brauche ich für Limptar ein Rezept?

Ich habe öfters nachts Wadenkrämpfe und will jetzt Limptar nehmen. Das soll ja ganz gut helfen. Brauche ich dafür ein Rezept und muss somit zum Arzt, um mir das Medikament verschreiben zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?