Habe eine vergrößerte Milz Leber war unauffällig beim US. Wurde zur Hämatologie überwiesen. Hat jemand auch mit vergrößerter Milz Leukämieverdacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, der Nachweis einer vergrößerten Milz ist nicht gleichbedeutend mit der Diagnose Krebs/Leukämie.

Bei einem Blutbild, in dem sich Anzeichen für eine akute Leukämie ergeben, darf man einen Patienten nicht 10 Tage warten lassen. Das wäre ein Behandlungsfehler. Oder anders herum: Wenn man Sie also 10 Tage warten lässt, ist das eher ein gutes Zeichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandra0610
04.12.2015, 16:43

Hallo Gerald!

Die Ärztin hat mich heute Morgen angerufen und gebeten zu kommen, weil weitere Untersuchungen nötig sind. Und naja was soll ich sagen? Es ist Leukämie! Aber so wie es aussieht ist eine leichtere Art d. Leukämie aber das werden wir jetzt durch die weiteren Blut Untersuchungen erfahren. 

Nur was mich am meisten ängstigt, ist das ich am Mittwoch auch eine Knochenmarkpunktierung bekomme. Habe sooo große Angst vor den Schmerzen.

Danke für deine Antwort! Bin mom irgendwie geschockt.

1

Was möchtest Du wissen?