Habe diese Woche ein CT von der Lunge gemacht bekommen, alles ok, aber ich mache mir Sorgen wegen der Strahlen jetzt, ist ein CT wirklich sehr gefährlich?

3 Antworten

Jede Röntgenuntersuchung ist mit einem gewissen – wenn auch geringen – Strahlenrisiko verbunden.

Die Röntgendiagnostik wird vom Arzt eingesetzt, wenn mit anderen Verfahren wie Labor-, Ultraschall- oder endoskopischen Untersuchungen keine eindeutige Diagnose zu erhalten ist. Mit der Röntgendiagnostik wird oft erst die Diagnose ermöglicht oder erhärtet beziehungsweise der Befund präzisiert.

Jede Röntgenuntersuchung muss gewissenhaft gerechtfertigt werden. Man spricht von einer rechtfertigenden Indikation, wenn von einer fachkundigen Ärztin / einem fachkundigen Arzt eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung durchgeführt wurde. Ist zudem gewährleistet, dass die Dosis  durch qualitätssichernde Maßnahmen minimiert wurde, so überwiegt für den einzelnen Patienten der Nutzen der Röntgenuntersuchung das damit einhergehende Strahlenrisiko.

Nach §28 Abs. 2 Satz 2 Röntgenverordnung  sind ärztliche Praxen oder Institutionen, in denen Röntgenuntersuchungen durchgeführt werden, verpflichtet, Röntgenpässe bereit zu halten und den Patientinnen und Patienten anzubieten. Damit sollen unnötige Wiederholungsuntersuchungen vermieden und Vergleichsmöglichkeiten mit vorherigen Aufnahmen geschaffen werden.

Dies und mehr hier: http://www.bfs.de/DE/themen/ion/anwendung-medizin/diagnostik/roentgen/nutzen-risiko.html

Es besteht für Dich also keinerlei Grund, sich wegen etwaiger Schädigungen zu sorgen oder Ängste zu entwickeln!

Wenn ein CT gefährlich wäre, wurde es nicht gemacht. Denn die Ärzte bringen doch die Patienten nicht in Gefahr.

Vergiss es!

Was meinst du ???

0
@Jenga500

Das hier:

"ist ein CT wirklich sehr gefährlich"

Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

2

Gerissene Lunge im Ausland - Rückflug wegen dem Druck gefährlich?

Mein Freund hatte vor 25 Tagen einen Reitunfall- er ist rücklings vom Pferd gefallen und das Pferd ebenfalls rücklings auf ihn drauf. Neben den gebrochenen Knochen hat er ca. 2-3 Wochen lang blut gehustet- die Blutmenge wurde mit den Tagen immer geringer. Zum Teil waren es Blutgerinnsel. Seine Knochen wurden geröntgt, nicht aber die Lunge. Alle gehen davon aus, dass sie gerissen war. Nun ist sein Rückflug- den er wahrnehmen möchte- in 6 Tagen und ich mache mir riesige Sorgen wegen dem Druck beim Fliegen und seiner eventuell beschädigten Lunge. Sein Rückflug besteht aus 2 Flügen: einmal 2h und das andere mal 14h (aus Südamerika mit Umstieg). Bitte, bitte, bitte- kann mir irgendjemand sagen, ob er mit so einer Lunge fliegen darf? Ich bin für absolut jede Information dankbar!!!!

...zur Frage

erst 3 rundherde dann 2 jetzt noch einer in der Lunge was ist passiert?

Durch eine CT. Aufnahme hat man bei mir 3 ca .2 cm grosse rundherde entdeckt darauf hin wurde eine pet Untersuchung gemacht hat sich aber keine auffällige Anreicherung gezeigt bei den Bildern war dann nur noch einer zu was ist passiert. Dieser soll nun durch eine op entfernt werden. Vorher wird noch einmal eine CT. gemacht bin jetzt etwas verunsichert . Können sich Rundherde zurückbilden. War als Kind 2 Jahre in Kutzenberg wegen einer verschattung und hatte mit ca. 23 Jahren eine Lungenentzündung mit Rippenfellentzündung. Kann eine CT Aufnahme jetzt noch was positives aussagen. Es wurde auch eine lungenspiegelung gemacht war negativ und eine Punktion an der Lunge auch negativ was nun ? Hab solch eine Angst vor der op. LG. Petra

...zur Frage

Röntgenbild ... Lungenrundherd

Hallo,

mir (52 Jahre, Raucher) wurde letzte Woche die Lunge geröntgt. Auf dem ersten Bild (von vorne) war ein Lungenrundherd sichtbar. Er saß auf der linken Seite des linken Lungenflügels unter einer Rippe, im mittleren Bereich der Lunge. Durchmesser ungefähr wie eine Rippe und durchsichtig mit glattem Rand.

Auf der Röntgenaufnahme von links war er nicht zu sehen. Ich soll nun diese Woche zur CT.

Es könnte sich um eine Überlagerung handeln, wurde mir gesagt. Wie wahrscheinlich ist es, dass es sich um eine Überlagerung handelt? Ich mache mir sorgen deshalb.

Gruß

...zur Frage

Erkennt man Basaliome im CT?

Ist diese Hautkrebsform im CT zu sehen? Oder kann man sie nur durch Probeentnahme erkennen?

...zur Frage

Cardio CT kostenpflichtig mit Überweisung?

Hallo, ich war vor einem Jahr in der Kardiologie in Erlangen zur Kontrolle wegen meiner Herzinsuffizienz und diese haben ein cardio-ct (Herz ct) verordnet, den Termin konnte ich jedoch nicht wahrnehmen.

Ich habe nun eine neue Überweisung von meinem Hausarzt bekommen, um das Cardio CT zu machen. Meine Frage ist hierbei, ob ich dafür aufkommen muss oder das die Krankenkasse übernimmt, trotz Überweisungsschein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?