Habe Angst wegen Nackenschmerzen :(

4 Antworten

Nein meinen Ranzen trage ich ganz normal,aber ich glaube langsam dass es vieleicht am Stress liegt :/ ...Naja Danke an euch für die guten Tipps <33

Du brauchst dir erst mal überhaupt keine Sorgen machen. Das kommt ab und zu mal vor. Kann viele Ursachen haben. Verspannung etc. Ich empfehl dir Rotlicht, das hilft meistens ziemlich gut. Ansosten mit Voltaren oder einer ähnlichen Salbe eincremen. Oft ist das Problem, dass man sich durch die Schmerzen zusätzlich eine Fehl- bzw Schonhaltung einnimmt und deswegen die Schmerzen und die Verspannung noch länger anhält. Auch ein warmes Entspannungbad kann hilfreich sein.

Keine Angst, etwas gefährliches kann es nicht sein, wohl aber etwas unangenehmes. Trägst du deine Schultasche auch immer so am Rücken, dass sie halb auf den Hintern hinunterhängt? Und ist deine Schultasche auch so schwer beladen, dass deine Mutter sie dir nicht mehr auf den Rücken setzen kann? Ja?? Dann bist du einfach total verspannt und gestresst von deinem schweren Schulranzen. Ich beobachte es leider sehr häufig, dass Jugendliche in der Pubertät, weil sie cool wirken wollen, die Schultasche völlig fehlerhaft auf dem Rücken tragen. Eine Schultasche gehört richtig an den Rücken hin getragen, nicht zu schwer und die Träger nicht zu lange. Lass dir Massagen verschreiben, die helfen gegen die Verspannungen.

Gekrisselt sehen im Dunkeln - ist das was schlimmes?

Hallo zusammen,

ich bin 18 Jahre alt und trage seit geraumer Zeit eine Brille und bewege mich so um die -1.75 Dioptrien herum, obwohl die Augen schon wieder schlechter geworden zu sein scheinen.

Nun zu meinem Problem: mir ist aufgefallen, dass ich bei Dunkelheit gekriselt sehe, d.h. ich sehe wie ein feines TV-Störbild, das wie ein Filter über dem Auge liegt. Wenn ich mich auf diese Pünktchen fokussiere scheint der Hintergrund gar zu verschwinden. Im allgemeinen habe ich das Gefühl abends schlechter zu sehen.

Ich habe echt Angst, dass es was schlimmes ist und ich gar erblinden könnte. Ich sehe es auf beiden Augen, wobei es mit Brille feiner wirkt. Hinzufügen sollte ich, dass ich viel Zeit vor Monitoren verbringe und mich selbst durch div. Ängste selbst ziemlich unter psychischen Druck setze.

Vielleicht kann mir jemand helfen. :)

LG, ein Hypochonder

...zur Frage

Rückenschmerzen wegen neuer Matratze, was tun?

Hi. Ich habe mir vor 4 Wochen eine Matratze von Ikea gekauft. Weil ich übergewichtig bin, habe ich eine ganz Harte genommen. Beim Probeliegen war sie in Ordnung, doch nun stelle ich fest, dass sie mir viel zu hart ist. Aufm Rücken kann ich keine 30Min. liegen, weil es dann drückt und anfängt zu schmerzen. Nachts drehe ich mich gefühlte tausendmal hin und her, weil auch das Liegen auf der Seite schnell unangenehm wird und ich das Gefühl habe, der ganze Rücken wird steif. Dann stehe ich auf und kreise die Schultern, bewege mich, weil ich sonst kaum wieder einschlafen kann.

Was kann ich jetzt tun? Bei Ikea hat man angeblich 1 Jahr darauf Garantie, aber zurückbringen kann ich sie nicht. Habe kein Auto und kann sie auch nicht alleine tragen. Eine neue Matratze kann ich mir nicht leisten.

...zur Frage

Beule am gaumenbogen,krebsangst

Hi Leute, Letzte Woche ist mir beim Zähneputzen eine Länge Beule in dem linken vorderen Gaumenbogen aufgefallen(also an dieser dünnen Haut vor dem Rachenraum).Sieht aus wie eine Blase ist aber eher hart und wenn ich die zunge hoch und runter bewege bewegt es sich mit.Allerdings tut es nicht weh aber ich komme ja auch so gut wie nicht da dran.Ich muss dazu sagen das mir meine Mandeln sehr sehr früh raus operiert wurden.ich bin jetzt 23 und habe Angst das es etwas schlimmes sein kann.die Ärzte haben leider auch erst termine ab nächster Woche frei.früher sei da leider nichts zu machen.ich mache mich jetzt die ganze Zeit verrückt.weiß evtl jemand was das sein kann?Vllt sollte ich erwähnen das ich im Moment leicht erkältet bin,allerdings nur Schnupfen. Danke schonmal für eure antworten.

...zur Frage

Kann man Halluzinationen bei einer Vollnarkose bekommen?

Hallo ich bin 16 und ich hatte innerhalb von einem Jahr bereits 12 Mandelentzündungen mit Eiter. Meine Mandeln sind total vernarbt und müssen jetzt LEIDER rausgemacht werden. Ich habe eigentlich kaum Angst vor der OP, sondern nur vor der Vollnarkose. Ich glaube es liegt daran, dass ich schon Angst vor normalen Schmerztabletten habe. Ich hab mal ein Antibiotika bekommen und habe davon starke Panikattacken bekommen, Schwindelgefühle und etc. und jetzt noch sowas wie eine Vollnarkose. Meine Mama und meine Schwester sagen mir zwar immer wieder, dass es nichts schlimmes sei und man nicht mal bis 10 zählen kann, jedoch nimmt mir dass nicht meine Angst weil die Familie einen ja eh nur aufmuntern will. Jetzt zu meiner Frage: Kann man bei einer Vollnarkose Panikattacken oder Halluzinationen bekommen? Ich habe wirklich mega mega mega Angst und zerbrich mir den Kopf immer mehr. Ich habe keine ausführliche Antwort im Internet gefunden und hoffe es kann mir hier jetzt jemand eine Antwort geben die mir meine Angst nimmt.. DANKE SCHON MAL IM VORRAUS❤️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?