Hab mich verhoben und Beinschmerzen - was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo karlotta!

Reib die schmerzenden Stellen erst einmal mit "Eimermachers Pferdesalbe" (oder Traumeel) ein. Wenn es dann nach ein paar Tagen nicht besser geworden ist, kannst Du immernoch zum Arzt gehen. Dann hast Du evtl. einen Nerven in der Wirbelsäule eingeklemmt. Dagegen hilft am besten Manuelle Therapie oder Osteopathie.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?