Haarzellenleukämie

1 Antwort

Hallo! Ich hatte dir ja schon auf gutefrage geantwortet.

Wie schon geschrieben, wird ein Arzt wohl nicht sicher diese spezielle Art der Leukämie feststellen können. Er wird an einigen Blutwerten (und möglicherweise anderen Symptomen) erkennen, dass etwas nicht stimmt und dann weitere Untersuchungen veranlassen.

Ich gebe dir nochmal einen anderen Link:

Die Diagnose der B-CLL wird durch den Nachweis einer anhaltenden Erhöhung der Blutlymphozytenzahl über fünfmal 109/l ... gesichert. Bei der typischen B-CLL weisen die kleinen Lymphozyten einen schmalen Zytoplasmasaum und einen dichten Kern mit teilweise verklumptem Chromatin ohne erkennbare Nukleolen auf.

Zitat aus: http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=4611

Alles Gute

Stellt der Arbeitgeber nicht ein, nachdem er nach der der Einstellungsuntersuchung erfährt, dass die Entzündungswerte zu hoch sind?

Hallo zusammen, ich war gestern bei der Einstellungsuntersuchung. Gerade bekam ich den Anruf, dass die Entzündungswerte, Harnwerte und Leberwerte erhöht sind. Was allerdings komisch ist, da ich im April bereits beim Hausarzt war und dieser ein großes Blutbild gemacht hat und nichts auffälliges gefunden hat. Dies habe ich mir auch gerade noch einmal bestätigen lassen. Ich habe jetzt für Montag einen Termin, für's Blutabnehmen bei meinem Hausarzt, mal schauen. Aber ist das ein Grund, jemanden nicht einzustellen? Ich meine, es ist eine Bürotätigkeit. Bisher hatte ich noch nie Probleme bei meinen Bürotätigkeiten. Vielen Dank im Voraus - Gacki

...zur Frage

Woran erkennt man Trommelfellriss ?

Hallo habe zurzeit eine Mittelohr und eine Gehörgangsentzündung :/ Wollte mal fragen woran man erkennt wenn das Trommelfell gerissen ist weil mein Ohr hat heute komisch pulsiert war dann wieder frei und wieder zu ... Es ist auch ein bisschen Eiter rausgekommen

...zur Frage

Blutergebnisse - was ist die Aussage?

Hallo Ihr lieben,

Kann einer mir diese Ergebnisse erläutern . Kennt sich jemand aus ?

alk. Ph Normal 35-104. mein Wert ist 20

Harnstoff. Normal 1-50. mein Wert ist 15 , dahinter steht ein Minus

LEUKOS. normal 4-10. mein Wert 3,80( dieser Wert war Anfang Februar bei 6)

Lymphozyten 15-40. mein Wert bei 41,3

Borrelien mit Grenzwertig betitelt( genauso wie beim Blutbild von Anfang Februar )

Meine Ärztin ist noch im Urlaub bis Ende nächster Woche. Die Ergebnisse habe ich mir eben aus der Praxis ausdrucken lassen.

Wegen den Borrelien habe ich Anfang Februar schon 20 Tage Antibiotikum bekommen.

Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit habe ich über den Tag verteilt immer mal wieder. Außerdem eine Art, Gliederschmerzen, fühlt sich an wie schwere bein und ein ziehen ab und zu in den Händen.

Freue mich sehr über antworten!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Kann man auf Viren allergisch reagieren. Wenn ja woran erkennt es der Arzt ohne Bluttest?

...zur Frage

Wann besteht eine Tetanusgefahr und woran erkennt man eine Erkrankung daran?

Obwohl ich gegen Tetanus geimpft bin, habe ich gehört, dass man trotzdem eine Blutvergiftung bekommen kann. Woran erkennt man die und wie verhalte ich mich dann?

...zur Frage

Woran erkennt man Fatigue?

Woran erkennt ma, dass man an Fatigue leidet, gibt es da festgelegte Symptome, die jeder Arzt erkennen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?