Haarzellenleukämie

1 Antwort

Hallo! Ich hatte dir ja schon auf gutefrage geantwortet.

Wie schon geschrieben, wird ein Arzt wohl nicht sicher diese spezielle Art der Leukämie feststellen können. Er wird an einigen Blutwerten (und möglicherweise anderen Symptomen) erkennen, dass etwas nicht stimmt und dann weitere Untersuchungen veranlassen.

Ich gebe dir nochmal einen anderen Link:

Die Diagnose der B-CLL wird durch den Nachweis einer anhaltenden Erhöhung der Blutlymphozytenzahl über fünfmal 109/l ... gesichert. Bei der typischen B-CLL weisen die kleinen Lymphozyten einen schmalen Zytoplasmasaum und einen dichten Kern mit teilweise verklumptem Chromatin ohne erkennbare Nukleolen auf.

Zitat aus: http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=4611

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?