Haartransplantation

1 Antwort

Im Prinzip geht das recht zügig, sobald du dich für einen Haarchirurgen entschieden hast und mit ihm ein Beratungsgespräch hattest. Da du scheinbar noch minderjährig bist, brauchst du allerdings das Einverständnis der Eltern. Einen Haarchirurgen, den ich dir aus eigener Erfahrung empfehlen kann, ist Reza Azar. Über http://www.ifue-haartransplantation.de kannst du ihn kontaktieren und dich gleichzeitig über die Durchführung der Haartransplantation informieren.

Juckende Kopfhaut, kratzen und kratzen hilft nicht.

Am Hinterkopf, ziemlich oben an den Haaren, juckt und ich kann kratzen soviel ich möchte und das jucken hört nicht auf. Achja Schuppen habe ich auch, was kann das sein? Das Juckempfinden ist ziemlich auf einen Punkt fixiert. Ich habe schon verschiedene Shammpos genutzt und hilft alles nichts, das jucken verschwindet nach einer Zeit wieder. Aber ich habe selbst direkt nach dem duschen Schuppen. Ich tippe jetzt mal auf fettige Schuppen einem Seborrhoischen Ekzem, einer Begleiterscheinung der Pubertät, da ich bevor ich 14 war, keine Probleme hatte. Neurodermitis ist ausgeschlossen. Psoriasis ist fragwürdig, weiß ich nicht, mein Opa lit an einer leichten Psoriasis am linken Ohr. Mein Vater hatte auch mal kurze zeit Schuppenflechte am Hals gehabt, die aber wie weg ging, also keine chronische. Es sind weiße Schuppen und ich kann die sozusagen abscharben, die kleben also xD mehr oder weniger und die sorgen dafür auch, dass die Haare fetten. Ein Teufelskreis..

...zur Frage

Ekzem auf dem Kopft?

Habe schon seit längerer Zeit mit Schuppen zu tun. Benutze jetzt medizinische Shampoos aus der Apotheke. Leider habe ich festgestellt, dass ich ein offenes Ekzem oberhalb meines rechten Ohres habe. Es ist max. 1 cm groß und habe es mit Wund und Heilsalbe behandelt. Dies brachte aber nicht all zu viel. Mit Schuppen und Juckreiz habe ich jetzt nichts mehr zu tun, das habe ich gut in den Griff bekommen.

...zur Frage

Entgiftung - Gleiche Symptome wie von Histaminreicher Nahrung (Ekzeme/Haarausfall)

Egal ob Chlorella, Koriander, MSM, Alphaliponsäure oder histaminhaltige Lebensmittel - ich bekomme von allem seborrhoisches Ekzem und Haarausfall.

Kann mir jemand erklären wie das Zusammenhängt?

...zur Frage

Körper entgiften. Was kann man machen?(Bilirubin erhöht, fettige, juckende Kopfhaut mit Haarausfall)

Kann mir jemand Tips geben wie man das anstellen kann mit dem Körper entgiften?

...zur Frage

Kann Haarausfall von einem Seborrhoischen Ekzem kommen?

Ich habe schon ne ganze Weile ziemlich starken Haarausfall. Habe vor kurzem die DIagnose Seborrhoisches Ekzem ( große Stelle auf der Stirn) bekommen und frage mich jetzt, ob dieses Ekzem auch was mit meinem Haarausfall zu tun haben kann?

...zur Frage

Kahle Stellen durch Schuppenflechte oder Seborrhoisches Ekzem

Ich habe eine kahle Stelle genau dort wo immer eine richtige Schicht Schuppen war. Das hat sich über Monate so ergeben. Wachsen dort wieder Haare wenn ich die Schuppenschicht wegbekomme und immer rechtzeitig entferne?

Habe jetzt auch einen UV-Kamm und hoffe er zeigt Wirkung. Alles andere hat bis jetzt nicht wirklich Erfolg gebracht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?