Haarspray: Schlecht für Haare?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ob haarspray auf dauer die haare schädigt ist glaube ich auch so eine philosophie für sich. schaumfestiger ist auch kein natürliches produkt. ich denke mal, wenn du das gefühl hast deine haare verändern sich durch den täglichen haarspraygebrauch, dann würde ich das auch weg lassen. eine möglichkeit für mehr volumen ist das fönen über eine rundbürste. ich föne meine haare über eine rundbürste am oberkopf und zum schluss benutze ich wenig haarspray am pony. damit habe ich für mich einen guten kompromiss gefunden....

ich würde sagen, das kommt auf die Haare an

ich benutze schon seit zig Jahren Haarspray, Haarlack und Haarschaum

meinen Haaren schadet das nicht - immer wieder gut pflegen mit einer Haarkur

nicht zu viel Sonne, nicht (oder nur selten) färben, lieber Strähnen

nicht fönen (zumindest nicht heiß)

nicht zu sehr an den Haaren zupfen (beim Kämmen)

da es chemisch ist würde ich behaupten ja.

Was möchtest Du wissen?