Haare färben - alle 2 Monate zu oft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Produkte werden, bevor sie auf den Markt kommen getestet, dass sie nicht Gesundheitsschädlich sind. Es gibt jedoch immer Riesiken, die auch auf den Verpackungen vermerkt sind, an die solltest du dich halten. Ich hatte bisher keine Probleme damit, und nehme sie schon seit 16 Jahren, mir geht es gut. Es gab aber mal eine alte Mitarbeiterin von mir, der sind nach mehreren Anwendungen alle Haare ausgefallen. Hier musst du selber entscheiden, ob du das Risiko eingehen möchtest. Wenn du das aber, wie ich, schon über Jahre machst und auf "Naturprodukte" zurückgreifst, dürfte eigentlich nichts passieren. LG

Ich finde, das ist zu oft. Es gibt ja auch Haarfärbemittel nur für den Ansatz, dann müsstest du nicht immer deine ganzen Haare färben.

hallo ich bin gelernte friseurin und ja es ist schädlich aber du merkst es selber wenn du deine haare kämmst und du an den spitzen schlechter durch kommst als in den längen .

wenn du deine haare färbst alle 2 monate dann tu zuerst den ansatz färben diese lässt du 2 min einwirken und dann nimmst du ein kamm und köämmst deine haare damit die farbe auch in den längen und spitzen rein geht und dann tust du den rest der farbe drauf aus der packen wenn du den rest drauf getan hast lässt du es nur noch 10 min einwirken dann kommt alles runter so schädigst du dein haar ncht so als wenn du gleich komplett die farbe drauf tust

hoffe ich konnte dir helfen =)

Was möchtest Du wissen?