haarbleichcreme-rote/braune flecken

1 Antwort

Wenn es nur eine Verfärbung ist, dann wächst die schon wieder heraus, und ist dann weg. Verfärbt ist ja nur die obere Schicht der Haut, die sich im Laufe der Zeit abschilfert. Beschleunigen kann man das mit Peelings. Das Wasserstoffperoxid darin hätte die Haut aber eher heller machen sollen.

Ich kann mir also vorstellen, dass die Bleichcreme die Haut gereizt hat, das eine allergische Reaktion ist: Alle Reste gründlich von der Haut waschen und eine Pflegecreme auftragen. Die nächste Zeit nicht in die pralle Sonne gehen, damit sich die Haut beruhigen und erholen kann. Wenn Jucken, Brennen, Entzündungen oder andere unangenehme Reaktionen hinzu kommen, unbedingt zum Hautarzt gehen.

Auszug aus den Warnhinweisen zu Bleichcreme von depilan:

Achtung: bei empfindlicher Haut kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie Brennen, Rötungen, Hautreizungen bis hin zur vorübergehenden Schädigung der oberflächlichen Hautschichten kommen.

Bei kleinster Anstrengung hochroten Kopf, ich schäme mich total

Egal ob ich Einkäufe nach Hause trage, einen Schrank aufbaue, länger spazieren gehe usw. werde ich sofort knallrot im Gesicht. Ich gehe nicht gerne raus wenn ich ständig rot werde. Ich habe dieses Problem schon viele Jahre, in letzter Zeit ist es aber häufiger. Ich schwitze dann nur leicht, aber rot bleibe ich ganz lange, selbst wenn ich dann auf dem Sofa sitze.Bekannte sagen schon immer: Oh, du bist aber wieder ganz schön rot, was hast du gemacht. Es ist mir wirklich unangenehm. Ich habe hellbraune Haare, braune Augen, aber sehr helle Haut. In der Sonne werde ich nie braun, aber auch nicht rot, d.h. ich kriege nie einen Sonnenbrand. Ich habe Neurodermitis, aber nicht im Gesicht. Im Gesicht habe ich eigentlich keine Hautprobleme, nur das ich zwischendurch immer rot werde, dass klingt circa nach einer halben Stunde wieder ab, bis es erneut kommt.

...zur Frage

Nach einem Zeckenbiss Flecken, Gelenkschmerzen

Hallo Leute, ich wollte fragen ob das normal ist nach einem Zeckenbiss dass man rote Flecken bekommt und Gelenkschmerzen kann mich kaum erinnern als ich mal an eine Zecke gebissen worden bin und geht das auch weg? Meine Flecken sind rot, trocken, weiß, kreisförmig. Normal? Ich war auch beim Arzt der sagte was mit Rheuma und Psoriasis aber dann war mich bei einer Hautärztin das sieht aus wie trockene Haut, es ist trocken.

...zur Frage

Rote Flecken im Gesicht, könnte es ein Pilz sein?

Seit ein paar Tagen habe ich im Gesicht Flecken von ca. 1cm Durchmesser. Die einen sind ein wenig grösser, die anderen ein wenig kleiner. Sie sind rot aber nicht feuerrot. Der rote Fleck scheint schuppig zu sein, zumindest kann ich das so erkennen. Könnte es ein Pilz sein oder habe ich mich mit irgendeinem Virus angesteckt? Wie soll ich diese Flecken behandeln?

...zur Frage

Rote Flecken auf Körper, nur leichter Juckreiz...was ist das?

Ich hab seit heute morgen nachm Aufstehen ein paar rote Flecken am Körper ( größtenteils Gesicht, oberer Oberkörper) entdeckt, die zwar so kaum jucken, aber wenn ich sie berühre schon. Ein paar rote Flecken sind weg, aber viele neue wieder da wie bspw. jetzt ein größerer am Hals, und so geht das schon paar Std, sie kommen und gehen usw. Außerdem hab ich seit heute komischerweise Schmerzen an Händen und Knien (die ebenfalls teilweise rot sind) , also wenn ich sie berühre fühlt sich der Schmerz wie so n blauer Fleck/Prellung an! (Außerdem ist seit heut morgen mein rechtes Ohr zu) Zur Apotheke/Arzt wollte ich morgen, was kann das sein, was kann ich machen? Danke.

...zur Frage

Habe rote flecke am rechten bein

Habe heute bemerkt das ich am rechten Bein großflächige rote Flecken habe die durch reindrücken verschwinden und sobald ich diese los lasse wieder auf tauchen Da ich am rechten Bein eine Wunde an der Ferse habe die abe durch den pflegedienst behandelt wird (jeden 2 Tag) mache ich mir sorgeb das ich wieder etwas neues habe bitte hat jemand für mich eine nicht so schlimme Antwort .Was kann ich tun??

...zur Frage

Was sind das für braune Flecken auf meinem Rücken?

Hallo Leute,

diese braunen Flecken die Ihr auf den Bildern sieht, habe ich seit ungefähr 6 bis 8 Monaten. Komischerweise werden die immer größer bzw. die breiten sich aus. Kein brennen, kein jucken, nicht entzündet, auch kann man die Flecken nicht mit den Fingern erfühlen.

Im Internet werde ich leider auch nicht fündig. Hat jemand vielleicht von euch Erfahrungen über solche Flecken?

Danke schon mal im Vorraus für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?