Haarausfall wegen vitaminmangel?

4 Antworten

Es kann natürlich eine Mangelerkrankung vorliegen, aber das ist nur eine der möglichen Gründe für Haarsaufall.

Viele weitere Ursachen kannst du hier nachlesen:

http://www.netdoktor.de/symptome/haarausfall/

Bevor du jetzt auf Verdacht irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel kaufst und einnimmst, solltest du dich von einem Arzt untersuchen lassen und dann zielgerichtet gegen die Haarausfall vorgehen.

Natürlich kann das eine Ursache sein. Ich nehme immer im Herbst und im Frühjahr Kieselerdekapseln mit Biotin ein, aber vor allem weil meine Haare ziemlich dünn sind. Gegen Haarausfall kann ich dir empfehlen in Haarshampoo deiner Wahl, aber kein Schuppenshampoo, auf 400 ml 50 Tropfen Teebaumöl und 30 Tropfen Lavendelöl zu mischen und deine Haare regelmäßig damit waschen. Zum Abschluss das Wasser immer so kalt wie möglich stellen und nochmal abbrausen. Du kannst auch erstmal das Teebaumöl pur auf die Hand geben und dann das Shampoo dazu, keine Angst, nach der Wäsche riechen deine Haare nicht mehr. Ich habe schon einigen diesen Tipp gegeben und es hat meist geholfen, wenn es keine inneren Ursachen gab. Probiere es mal aus!


Ich glaube, manchmal kommt es einem nur so vor, als würde man viel Haar verlieren. Der Mensch verliert bis zu 100 Haare am Tag. Je nachdem wie lang sie sind, sieht es gleich ganz schlimm im Bad aus und man denkt, oh je. Berücksichtige dies und kauf dir diese Zusatzpräparate. Das kann auf keinem Fall schaden.

Haarausfall - was ist normal?

Hallo, ich frage mich immer wieder wann man von Haarausfall spricht! Viele Internetseite sagen, dass man Haarausfall hat wenn man eine Summe von 70-100 Haaren pro Tag verliert. Andere Seiten schreiben "bis 100 Haare am Tag sind normal". 

Ich verliere gerade pro Tag 70 Haare, also an Tagen wo ich meine Haare wasche und anschließend glätte. Normal sind es sonst 30-40 Haare. Klingt verrückt aber für mich ist das schon eine Art Haarausfall da ich früher immer nur um die 20 Haare pro Tag verloren habe. Klingt erstmal unwahrscheinlich wenig aber es ist tatsächlich so! Das ich jetzt so viele verliere, weiß ich leider selbst nicht. Ich esse ganz normal... liegt es vielleicht an der Sonne?

Wie viele Haare verliert ihr denn so?

Beste Grüße

...zur Frage

Haarausfall - zu viele Haare

Hallo liebe Community!

Ich hab folgendes "Problem"! Ich bin mit extrem dichtem, dicken und vielen Haaren gesegnet. Ich bin grundsätzlich schon froh darüber. Wenn es wieder mal zu viele Haare sind, lass ich das mit der Effilierschere ausschneiden und gut ist.

Jetzt ist es nur so, dass mir extrem viele Haare ausfallen! Am Kopf merkt man es natürlich gar nicht, aber ich hab die Haare überall! In der Wohnung, an der Kleidung, am Körper nach dem Duschen, in der Wanne.....

Es stört mich extrem, dass überall Haare sind, aber ich möchte auch nichts gegen Haarausfall nehmen, da ich ja eh schon so viele Haare am Kopf hab!

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich tun kann? Ich sauge schon täglich die Wohnung, aber es ist einfach widerlich, wenn nach dem Duschen die Haare vom Kopf am Körper kleben!

Danke schon mal im Voraus

LG Annika

...zur Frage

Mit Ende 20 noch volles Haar – bleibt das so?

Mein Freund hat mit Ende 20 noch recht volles Haar. Kann ich damit rechnen, dass er auch im Alter volles Haar behält? Viele seiner Freunde haben mit Ende 20 schon sehr lichtes Haar oder gar eine Halbglatze.

...zur Frage

Kann ich irgendwann eine Glatze bekommen?

Hallo Leute!

ich habe (noch) ziemlich viele Haare, und ich weiß das hört sich jetzt bescheuert an, aber ich hab Angst iwann fast eine Glatze oder halt wenig Haare zu haben! Immer wenn ich meine Haare bürste sind danach ne Menge Haare in der Bürste. Wenn ich mir einen Dutt mache, und danach den Haargummi wieder raus mache, reissen gleich wieder 10 Haare oder so mit aus. Wenn ich nasse Haare frisiere reißen sie auch viel leichter aus. Und dann halt noch zusätzlich fallen wie bei jedem Mensch Haare aus, und man reißt sich irgendwie versehentlich Welche aus.

Eigentlich habe ich ziemlich viele Haare aber ich hab immer so Angst, bald sehr wenige zu haben und dass es so "unvoluminös" aussieht wenn ihr wisst was ich meine xD Haare wachsen ja so langsam die können doch gar nicht so schnell nachwachsen dass es immer gleich viele bleiben! Kann es passieren dass ich bald wenige Haare habe?

Danke im Vorraus und LG

...zur Frage

Passende Pille Maxim nach kreisrunden Haarausfall?

Bei meiner Tochter wurde vor ca. 1 Jahr kreisrunder Haarausfall diagnostiziert (erst der 3. Hautarzt hat es erkannt!!!). Wir haben es erst durch die Einnahme von Schüsslersalzen wieder in den Griff bekommen. Es sind ihr leider sehr viele Haare ausgefallen an verschiedenen Stellen. Gott sei Dank wachsen sie wieder nach, aber natürlich hat sie keine schönen Haare mehr, weil ihr so viele fehlen. Darunter leidet ein 17-jähriges Mädchen natürlich sehr. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Sie möchte die Anti-Baby-Pille nehmen, da sie einen Freund hat. Die Frauenärztin verschrieb ihr die Maxim, da sie sich nebenbei noch positiv auf Haut und Haare auswirken soll. Stimmt das? Vielen Dank im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Wie viele ausgefallene Haare am Tag sind normal?

Zu welchem Arzt muss ich, wenn mir die Haare ausfallen? Ich habe sie nach dem Duschen oder Haarewaschen strähnenweise in den Händen. Beim Fönen und Kämmen gehen noch mehr aus. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?