Haarausfall und Haare brechen auf einmal ab - was tun?

3 Antworten

Da es so viele Ursachen für Haarausfall und Brechen der Haarspitzen gibt ( Eisenmangel gehört dazu ) , wirst Du schon einen Hautarzt aufsuchen müssen.

Du solltest aber auch wissen, dass diese Meso-Therapie höchst umstritten ist und keineswegs belegt Deine Problemelösen kann !!

Hi Vitamine sind immer gut nicht nur für die Haare, für´s ganze Wohlbefinden, was sich nicht zuletzt auch positiv auf deine Haare auswirkt! Ich habe, um meine Haarwurzel zu stärken auch Haarkapseln dazu genommen. Da gibt es eine Menge verschiedene die man so nehmen kann. Ich habe mit rocara hair gute Erfahrungen gemacht. Auch bei Haarpflegeprodukten! Habe eine eine spezielle Bürste die, die Haarknoten schonen heraus kämt und nicht an den Haaren reist.... Was das föhnen und glätten der Haare angeht, das versuche ich wirklich auf Minimum zu reduzieren, um die Haare nicht unnötig zu belasten. Alles in einem habe ich wirklich schöne gesunde Haare mittlerweile :-)

Vllt solltest mal über MInoxidil nachdenken. 2,5 %

Was möchtest Du wissen?