Was tun gegen Haarausfall mit Anfang 30?

8 Antworten

Hallo Mellissa,

Wie dir ja schon mitgeteilt wurde kann Haarausfall mehrere Ursachen haben. Es kann auf Erbanlagen zurückzuführen sein, Hormonstörung kann auch die Ursache sein. Weitere Faktoren sind Stress, psychische Belastung etc. 

Bevor du effektiv gegen dein Problem vorgehen kannst solltest du dir über die Ursachen im Klaren sein! Den Wikipediaartikel zu den Thema hast du bestimmt schon gelesen, hier ist noch ein Artikel zu den Ursachen von Haarausfall: https://www.supermillionhair.de/Haarausfall/Ursachen

Ich hoffe du findest die Ursache für dein Problem,
Gute Besserung!

Es kann eine Hormonstörung sein, darum gehe mal zu deinem Frauenarzt, aber auch zu einem Hautarzt solltest du gehen.

Hallo Melissa,

wir haben nun hier das Problem, wir wissen nicht ob das nun kreisrunder Haarausfall oder diffuser Haarausfall ist. Es gibt Haarausfall der vererbt wird. Wo gegen man sich im Endeffekt nur eine Perücke kaufen kann usw..

Wenn es nun hormonell bedingter Haarausfall ist sollte das einmal ein Endokrinologe abklären. Bei der Haarsprechstunde warst Du ja bereits. Also nicht ganz so einfach vor allem für Frauen.

Nun zu hoffen, irgendwo im Internet auf das Superhaarwuchsmittel zu stossen das gegen alles hilft - da wird man kein Glück haben. Aber wer nur  sein Geld los werden möchte dann schon.

LG Stephan

Was möchtest Du wissen?