HAARAUSFALL MIT 12 KANN DAS SEIN???

Support

Liebe/r AlanKhalaf,

bitte gewöhne dir an, nicht durchgehend in Großbuchstaben zu schreiben. Laut der Netiquette bedeutet Großschreibung "Schreien", und du kannst dir sicher vorstellen, dass das nicht höflich ist und die User hier nicht unbedingt zum antworten animiert.

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

4 Antworten

Möglicherweise ernährst du dich nicht richtig. Dein Körper zieht nämlich dort Nährstoffe ab, wo sie nicht unbedingt benötigt werden - bei den Haaren. Besonders bei Diäten und Leistungssport solltest du darauf achten. Übrigens: Jeder Mensch verliert ca. 100 Haare pro Tag. Diese Menge ist also normal.

Ein gewisser Haarausfall ist normal und auch nicht zu ändern. Es kommt drauf an, welche Hormone geprüft wurden, auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann Haarausfall verursachen.

Es gibt ein sehr gutes Buch, das heißt "Der kreisrunde Haarausfall" von Sophie Ruth Knaak.

Sie beschreibt, wie sie ihrem Sohn hilft, der mit 14 Glatze hat. Es klappt!

was hilft gegen starken Haarausfall?

Hallo Leute

Bin w/18 habe seit mehreren Jahren Haarausfall am Anfang hatte ich kräftige volle Haare was jz garnicht der Fall ist..

ich habe blut abgeben lassen und es wurde nichts rausgestellt zumindest habe ich keine hormonstörung oder Eisenmangel etc.

Das Thema belastet mich sehr

was kann ich dagegen tun???

...zur Frage

nierensteine! -Bin ich unfruchtbar?&könnte ich krebs haben?

Hallo ich war heute beim Frauenarzt da ich vermutet habe ich sei schwanger doch die diagnose war ich habe nierensteine so die örztin meinte ich sollte umgehend jetzt zum urologen.. Blut im urin ! <hämaturie< Morgen geh ich auch dahin doch was mein ganz leben damit auf den kopf stellt ist das ich dann warscheinlich für immer keine kinder bekommen kann stimmt das? Und das es krebs sein könnte ich weis nicht bin total heulen udn verzweifelt :( bitte gibt mir einen hilfreichen rat! danke

...zur Frage

Was tun bei verstärktem Haarausfall in den Wechseljahren?

Ich hätte gerne eine Empfehlung für ein pflanzliches Mittel das dem verstärkten Haarausfall in den Wechseljahren entgegen wirkt. NEIN, ich möchte nicht zum Arzt gehen - Schulmedizin ist nicht so mein Ding. Das Problem kann man sicher anders lösen. Wer weiss wie?

...zur Frage

partner hat dauernt angst Krebs zu haben, wie nehme ich ihm die angst?

Mein freund denkt sehr oft er hat krebs und macht mich damit selber ganz verrückt. Sein arzt macht das alles auch nicht besser. Alles fing an das er stark erkältet war, und ein bisschen blut im husten einmal war. Der doc meinte er hatte wsl. Krebs und ihn zu so ner krebs untersuchung geschick, weiß jetzt nichtmehr was für ein arzt es war aber er hatte kein krebs. Dan hatte er unter der axel nen dicken knoten und dachte sofort es wäre krebs und hat es 3 monate geheim gehalten , als ich es erfahren hatte hab ich versucht ihn zu beruhigen und hab es geschafft ihn zum arzt zu bringen. War dan ne zyste.etwas später blutete er aus dem bauchnabel verheimlichte das auch was aber nicht lang gut ging. Hab selber etwas blut gesehen. Er dachte wieder es sei krebs ich überredete ihn wieder zum arzt. War dan wieder was anderes. Jetzt hat er ein schwarzes muttermal oder wie man das nennt am zeh. Klein und ganz schwarz. Ist nach ihn größer geworden aber arzt geht er nicht. Aber er denkt es ist krebs und er macht mir selber damit ständig angst. Was kann das sein soll ich ihn zum arzt schleifen? Und wie kan ich ihm diese ständige krebs angst nehmen?

...zur Frage

soll ich wider anfangen lyrica zu nehmen

Hallo ich habe wieder seit über einer Woche so angst zustände das ich es wieder am Herz haben könnte oder einen schlag Anfall bekommen könnte und jetzt Lungen Krebs zu haben ich war bei Arzt und kranken Haus EGK ok Blut ok abgehört wurde ich auch habe einen Schleim lösser bekommen doch ich habe so angst das ich was schlimmeres habe und sterbe ich will nicht sterben ich werde doch erst 30 Jahre ich bin doch noch so jung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?