Haarausfall durch Mütze oder Kappe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sieh Dir mal Menschen mittleren Alters an, die ständig eine Mütze oder einen Schutzhelm getragen haben.

Du wirst da meist feststellen, dass die Haare bei denen sehr spezifisch weniger geworden sind an exakt den Stellen, an denen die Kopfbedeckung ständig gescheuert hatte.

Grundsätzlich ist es eine reine Veranlagungssache, wann den Herren das Haupthaar weicht. Allerdings ist es mit Sicherheit nicht sinnvoll, den Haaren das Licht und die Sonne, die ja beide für die Zellerneuerung wichtig sind, vorzuenthalten. Also, lass weiter das Licht an Dein Haupt, das werden Dir auch Deine Haare danken (allerdings nicht so weit gehen, dass es mal einen SOnnenstich gibt!).

Was möchtest Du wissen?