Gynäkomastie, Lipomastie oder doch alles normal??!

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Alles im normalen Bereich (kein Grund zur Besorgnis) 100%
Lipomastie (scheint ne Fettansammlung zu sein) 0%
Gynäkomastie (sieht schon nach ner Drüsengewebsvergrößerung aus) 0%

1 Antwort

Alles im normalen Bereich (kein Grund zur Besorgnis)

Hallo takeru22!

Soweit auf deinen Fotos zu beurteilen ist bist du so schlank weil du vermutlich alles essen kannst ohne zuzunehmen, Sport scheint da eher eine untergeordnete bis gar keine Rolle zu spielen oder?

Krafttraining wäre gut für dich um zumindest die Muskeln zu definieren, ein kleiner Bauchansatz ist trotz deines niedrigen Gewichts zu erkennen, ich meine das nicht schlecht od. negativ aber ich meine eben auch zu erkennen das du nichts für die Muskulatur machst. Zu deiner Körperfettmessung kann ich dir folgendes sagen: Diese Waagen die deinen angeblichen KFA messen, deren Werten kannst du null Glauben schenken, um das richtig festzustellen muß mit der Fettzange gemessen werden, zum Kaliper kann ich nichts sagen weil ich nicht einmal weiß was das ist od. wie das funktioniert ;.))

Also Google nach Übungen um deine gesamte Muskulatur zu stärken und alles wird gut!!

2

also ich war jetzt bei der mammographie und der arzt meinte es wäre nichts auffälliges. es ist zwar ein drüsengewebe vorhanden,aber kein entwickeltes und das wäre das harmloseste was er die letzten zwei jahre da hatte und er hat jeden tag solche fälle.. ob man da was machen will, muss ich mit meinem hausarzt besprechen, aber es ist alles total im normalbereich....ich fragte ihn dann noch ob ich durch SPort/Muskelaufbau das dann bisschen retuschieren könnte, woraufhin er meinte: "naja die muskeln liegen unter der brust(warze), wenn die brust nun rauskommt, wird es die erhebung auch" (tolle motviation so am anfang des kraftsports oder ?-.-) jetzt weiß ich nicht ob ich mich freuen oder enttäuscht sein soll.. einerseits glücklich dass es nichts schlimmeres ist und es recht harmlos scheint, andererseits ist was vorhanden aber grad so an der grenze wo vielleicht nichts gemacht werden muss aber man es doch sieht (vorallem auch weiterhin bei weiterem muskelaufbau -.-) :( ..tendiere grad eher deutlich zum enttäuscht sein..:/

hier mal die bilder der mammographie:

http://imgur.com/a/MNG1m

0

Gezielt Fett am Po verlieren - habt Ihr Tipps?

Kann man das über die Ernährung auch beeinflussen? Gibt es Sportarten oder Übungen, die diese "Problemzone" verkleinern können?:)

...zur Frage

Fette Oberschenkel - Brauche Tipps zum Abnehmen!

Hallo. Ich bin fast 16 Jahre alt, 162 cm groß und wiege 49 Kilo, aber ich habe trotz Normalgewicht fette Oberschenkel. Ich habe bereits 8 Kilo abgenommen und dachte, dass meine Oberschenkel durch den Gewichtsverlust schlank werden, aber sie sind immernoch zu fett. Wieviel muss ich noch abnehmen, damit ich schlanke Beine habe? Kennt ihr Sportübungen, von denen man feste, schlanke Oberschenkel bekommt? Bitte helft mir. Wenn ich meine Beine bewege, schwabbelt das Fett an meinen Oberschenkeln herum. Was kann man dagegen tun?

Danke.

MfG Skyscraper

...zur Frage

Wie kann ich von 43 kg schnell auf 40 kg

Wie komme ich schnell auf 4Okg bin 163 cm groß Sport mach ich sowieso

...zur Frage

Bringt eine halbe Stunde joggen auch etwas für die Fettverbrennung?

Man sagt ja, dass man ab etwa 40 Minuten Sport anfängt, Fett zu verbrennen. Bringt denn eine halbe Stunde joggen auch etwas für die Fettverbrennung?

...zur Frage

Wie kommt ein Cholesterinspiegel von 400 Zustande?

Am Freitag war ich zur Besprechung meiner Laborwerte bei meinem Hausarzt gewesen und der hat mir gesagt ich soll Fettreduziert essen, weil ich einen Cholsterinwert von 400 habe und normal sei aber bis zu 200. Ich esse aber kaum fett, ich esse viel Salat und Gemüse und mache auch rec ht viel Sport, also zweimal die Woche. Wie kann es sein dass ich trotzdem so einen hohen Cholesterinwert habe?

...zur Frage

Wie viel körperfettanteil...ist normal, also normal, wenn man schlank ist oda sein will???

Ich weiß das ich sehr viel fett am körper habe...ich bin ja auch schon dabei abzunehmen. Bein Bauchumfang ist 86 cm und ich bin 14 (mädel), zurzeit wiege ich 61,8 kg, bei einer größe von 166 cm. Mein Fettanteil ist ca. 25 % und mein Muskelanteil 27 %

Wie viel Fettanteil ist da, wenn man einen ganz flachen Bauch will, ohne das der schwabbelt?!?!?

Würde mich über viiiele Antworten freuen...DANKE

VLG Nicii

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?