GV-pille danach erbrochen

2 Antworten

Hallo ..,

wenn man sich liebt sollte man sich so ein Stück mit den Zusammenhängen beschäftigen! Also wenn die Frau die Pille nicht nimmt oder sie erbricht sinkt der Hormonspiegel. Das heißt es besteht die theoretische Möglichkeit das sie schwanger werden könnte!

In der Praxis müsste das allerdings in etwa um den Eisprung passieren (fruchtbaren Tage). Wenn das außerhalb dieser Tage passiert wird sie nicht schwanger.

Nun das das Verhütli platzt und die Freundin mehrmals die Pille erbricht... Sie sollte halt einmal mit ihrer Gynäkologin sprechen ob evtl. eine andere Pille für sie besser ist:

VG Stephan

fruchtbaren Tage berechnen - fruchtbaretage.net - udgl.

Was soll es jetzt noch geben? Wenn der GV nicht während der fruchtbaren Tage war, dann habt ihr nochmal Glück gehabt. Wollt ihr euch in Zukunft dann immer auf euer Glück verlassen? Das kann auch mal schief gehen. Ein wenig solltet ihr noch warten und dann aber einen Schwangerschaftstest machen. Und in Zukunft bitte beim Verhüten etwas Nachdrücklicher sein. Die Pille sollte schon regelmäßig eingenommen werden, wenn nicht, muss der Mann als Mitverantwortlicher guten Verhütungsschutz anwenden.

Was möchtest Du wissen?