Gute Leberwerte trotz Alkoholismus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ein Alkoholtest und die Bestimmung der Leberwerte sind zwei Paar Schuhe. Beim Alkoholtest wird festgestellt, wie hoch der derzeitige Spiegel des Alkohols im Blut des Betreffenden ist. Bei der Bestimmung der Leberwerte (Transaminasen) wird diagnostiziert, ob die Leber geschädigt oder entzündet ist. Das hängt ganz davon ab, wieviel, wie lange und was der Betreffende so trinkt. Sollte es sich um einen schweren Alkoholiker handeln, kannst Du das eventuell nicht glauben, was er so sagt (ohne Deinem Bekannten zu nahe treten zu wollen). Alkoholiker reden sich die Welt schön und werden bestimmt nicht zugeben, dass sie einen Lebeschaden haben. Aber es ist schon so, wie @pferdezahn geschrieben hat - unsere Leber hält eine ganze Menge für eine sehr lange Zeit aus. Allerdings ist dann irgendwann mal Schluß, eine schwer geschädigte Leber kann sich nicht regenerieren. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich gehe gegen Alkohol mit Vitalstoffen vor. Ich pbertreibe es nicht ... so dass meine Leberwerte immer im Normbereich sind

http://www.zeinpharma.de/anti-kater-paket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?