Gürtelrose-Verlauf unbeängstigend

2 Antworten

war nur zu faul, mich einzuloggen. sry. Nun nochmal:

meine oben beschriebene Gürtelrose ist relativ schnell verschwunden und ich habe gar keine Schmerzen mehr. 2-3 "Pusteln" haben sich jedoch entzündet und mit recht viel Eiter gefüllt. Nach 10 Tagen Antibiotika ist aber alles weg, nur Narben sind geblieben.

An diesen Stellen am HInterkopf, habe ich nun keine Haare mehr. Das größte, sichtbare "Loch", ist vielleicht so groß wie eine 1€ Münze. Andere kleiner. SInd insg. 3-4 Stellen.

Wachsen die Haare nach einer Zeit wieder nach?

Nun eine Gürtelrose dauert mindestens 14 Tage. Solange können natürlich auch Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen ect. auftreten. Also denke ich das du dir keine Sorgen machen musst. Vorallem weil, eine "Post Zoster Neuralgie" ehr bei älteren Menschen vorkommt.

Zudem kann ich dir sagen, dass "Aciclovir 800" ebenfalls Kopfschmerzen auslösen kann. Dies kommt zwar nicht so häufig vor, aber trotzdem ist es möglich.

Zusammengefasst: Mach dir keine Sorgen, deine Kopfschmerzen können sowohl an der Krankheit als auch an dein Medikament liegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass du "PZN" ist also gering. Und wenn es wirklich auf Dauer nicht besser wird geh einfach mal zu Arzt.

Gruß

Tommy

Was möchtest Du wissen?