Gürtelrose an der Schulter? Keine Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du schon beim Arzt gewesen und liegst mit Krankenschein im Bett? Alles andere wäre ziemlich rücksichtslos, also Krankheit mit ansteckenden, nässenden Bläschen und dann schön unter Leute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayKaay 18.04.2017, 15:44

Hi,

Ja ich bin jetzt vorerst eine Woche krankgeschrieben, auch wenn das nicht alle Ärzte bei dieser Diagnose vorsehen. 

Ansonsten ist die Gürtelrose nicht per se ansteckend, jedoch das HHV-3 Virus, das bei Menschen, die jene noch nicht hatten, die Windpocken auslöst. Glücklicherweise haben 90% aller Erwachsenen bereits die Windpocken gehabt und daher nichts zu befürchten. 

Aber du hast natürlich recht. In der Heilphase sollte man größere Menschenansammlungen meide. 

LG 

0

Okay war jetzt in einer Hautklinik. Es handelte sich tatsächlich um Gürtelrose. Also an andere, die auch einen ähnlichen Ausschlag haben: Abklären lassen, am Besten beim Spezialisten. Es ist am Besten, möglichst schnell mit der Behandlung zu beginnen, um Folgeschäden zu verhindern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?