Grüner Tee-wann macht er wach?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Tee wirkt nicht so schnell wie z.B. Kaffee oder Cola, dafür länger. Die Wirkung setzt nach ca. einer halben Stunde ein und hält auf nahezu konstantem Niveau bis zu fünf Stunden an. Wenn du abends lernen möchtest, empfehle ich ca. 18:00 Uhr einen oder zwei Becher Tee zu trinken. Kürzere Ziehzeiten ergeben einen anregenden Tee. Wasser aufkochen und mindestens 5 Miuten ruhen lassen. Lass den Tee nicht länger als zwei Minuten ziehen, sonst wird er bitter. Es kommt auch auf die Wahl des Tees an, Bancha hat einen geringen Koffeingehalt, Schattentees einen hohen, allerdings sind die recht teuer. Ich empfehle China Nebeltee, ein guter Einsteigertee.

Durchfall,Bauchschmerzen,Übelkeit

Hey ich habe seit gestern Abend dolle Bauchschmerzen und Durchfall.Seit einer Stunde nun bin ich wach,weil ich alle 10-15 Minuten aufs Klo muss.Übergeben habe ich mich (noch) nicht. Was kann das sein.Habe ich mir was eingefangen?

LG Anna

P.S.Was hilft gegen Durchfall? (Ich trinke schon Fenchel-Tee.)

...zur Frage

Ab wann ist Abführtee schädlich?

Ich habe heute Morgen einen Tee getrunken, jedoch erst danach bemerkt, dass es ein Abführtee war. Ich weiss, dass der Tee den Darm "abhängig" machen kann. Ist es also schon jetzt soweit, dass ich probleme bekommen kann mit meinem Stuhlgang?

...zur Frage

Wie viele Stunden vor dem Schlafen den letzten grünen Tee trinken?

Ich habe von Kaffee auf grünen Tee gewechselt, soll ja doch deutlich gesünder sein. Nun frage ich mich, wie lange vor dem Schlafen gehen man die letzte Tasse trinken sollte, denn Grüntee hat ja auch eine leicht aufputschende Wirkung.

...zur Frage

HNO-Entzündung! Warum darf man kein Kaffee u. grüner Tee trinken?

Bekomme Antibiotikum und soll mich 1 Woche schonen. Aber warum verbietet mir der Arzt Kaffee und grüner Tee? Auch Milch sollte ich 30 Minuten vor und nach der Tabletteneinahme nicht trinken. Warum das alles? Sollte doch nicht dagegen sprechen, wenn ich mal einen Espresso trinke oder?

...zur Frage

Grüner Tee?

Hallo, ich habe gehört, dass grüner Tee besonders gesund sein soll. Stimmt das? Ist Tee nicht insgesamt gesund? Trinkt ihr grünen Tee? Ich habe ihn einmal probiert, aber der Geschmack war gar nichts für mich. :S

...zur Frage

Warum schadet das Koffein aus Grünem Tee der Haut nicht,wenn es das aus Kaffee doch auch tut?

Guten Abend,

ich weiß,dass das Koffein aus Grünem Tee an die Gerbstoffe gebunden ist und deswegen langsamer und gleichmäßiger ins Blut übergeht.
Ich weiß auch,dass Grüner Tee viele sekundäre Pflanzenstoffe und davon vor allem Catechine enthält,die freie Radikale fangen und somit der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen.

Aber das sind ja noch keine Gründe,wieso das Koffein nicht trotzdem,genauso wie das aus Kaffee,der Haut schaden sollte.

Und ich weiß auch,dass Koffein äußerlich angewandt der Haut gut tut,aber das meine ich nicht.
UND ich weiß auch:),dass Kaffee heute als gesund angesehen wird.Und das glaube ich ja auch.Auf das frühere Argument mit der Schwächung des Bindegewebes,der vorzeitigen Hautalterung usw. wird aber dann ja einfach nicht mehr eingegangen.Daran hat sich ja auch aus wissenschaftlicher Sicht dann wohl auch nichts geändert,oder?

Und deswegen nochmal meine Frage: Warum sollte das Koffein aus dem Grünen Tee denn dann gesünder/weniger schädlich sein (für unsere Haut) als das aus Kaffee?
Oder: Warum sollte das aus Kaffee ungesünder/schädlicher sein als das aus Grünem Tee?

Kennt sich denn da vielleicht jemand aus oder hat eine Idee?

Ganz lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?