Gründe für einseitigen Tremor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alkohol und Depression lassen mich an B1-Mangel denken (viele Leute denken, das sei lächerlich, aber B-Mangel führt letztlich zum Tod!). Dazu paßt das Zittern, allerdings nicht zwingend einseitig. Guck mal hier, da gibt es eine Liste: http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

B1-Mangel entsteht durch Genuß von Alkohol, Kaffee (auch entcoffeiniert), Tee, Mehl, Zucker, Stärke, Nudeln, weißer Reis... also fast zwingend, wenn man nichts B1-haltiges zu sich nimmt.

Magnesiummangel und Vitamin-D-Mangel können auch mit hineinspielen.

Was war vor den zwei Wochen? Gibt es einen bestimmten Auslöser?

Was möchtest Du wissen?