Grün gelbe flecken?

2 Antworten

Wenn man ohne ersichtlichen Grund oder relativ schnell blaue Flecken (egal ob grün oder gelb oder blau) bekommt und das vor allen Dingen an den Beinen kann es auch ne Gefäßsache sein. Meine Dermatologin, die Gefäßchirurgin ist, meinte zu mir, weil ich auch plötzlich immer wieder mal blaue Flecken an den Beinen hatte es auch mit der Veranlagung zu Lipödemen zusammenhängt. Ich bin schlank und sportlich, aber meine Beine sind in der 1. Phase eines Lipödems - auch wenn man es nicht so direkt sieht. Aber auffällig ist sowas auch, wenn die Kleidergröße oben sehr stark abweicht von der unten. Oben habe ich z.B. 36/38 und für Hosen brauche ich 42/44 - für Strumpfhosen halt L-XL. Und an den Beinen bin ich leicht empfindlich. Mit dem Finger so punktuell leicht reindrücken, kann auch mal sehr schmerzhaft sein. So kleine Anhaltspunkte. Das ist das einzige, was mir einfällt.

Blaue Flecken entstehen, wenn - z. B. durch einen Stoß - kleine Blutgefässe in der Haut beschädigt werden und Blut ins Gewebe sickert. Dieses Blut wird vom Körper abgebaut, dabei ändert sich die Farbe erst in grün und dann in gelb.

Solltest du häufiger ohne erkennbaren Anlass blaue Flecken bekommen, frage deinen Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?