Große Tabletten: Ich habe die MSN Tabletten, die sind irre groß. Wie kann man die schlucken wenn sie so groß sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar kannst Du die Tablette zerdrücken, - aaaaaber nuuur dann, wenn es keine sogenannte retard-Tablette ist. Retard bedeutet, dass der Wirkstoff über den ganzen Tag verteilt abgegeben wird. Wenn Du sie aber zerdrückst, dann bekommst Du die volle Dröhnung auf einen Schlag, je nach Wirkstoff kann das übel ausgehen. Überprüfe also, ob auf der Packung oder dem Beipackzettel irgendwo der Begriff retard steht. Wenn nicht, dann zerbrösel sie und nimm sie zusammen mit etwas anderem ein, z. B. so wie Sallychris es schön beschrieben hat. LG

Winherby 04.09.2017, 12:30
@Peterchen1

Ach sooo, MsM, (und nicht MSN) also Methylsulfonylmethan, ja die kannst Du bedenkenlos zerbröseln. Ich nehme das auch, aber in "Flocken"form, wie die das nennen. Für meine Begriffe sind das aber keine Flocken, sondern es ist wie etwas grobkörnigerer Zucker, sind diese hier:

 https://www.amazon.de/dp/B01D308KMS?psc=1

Ich rühre mir das ein- bis zweimal pro Tag in ein Getränk. Ich an Deiner Stelle würde alle Tabletten in einen Mixer schmeissen und klein mixen, das Gebrösel/Pulver in ein Behältnis und dann wie ich es mache in Getränken auflösen. Merkt man nix von, auch nicht im Geschmack.

LG

1

Mit einem großen Schluck bzw. Glas Wasser kriege ich jede Tablette runter.

Zu Pulver zerdrücken sollte auch funktionieren, die Wirkstoffe zerdrückst du dabei ja nicht mit ... Hast du schon probiert, die Tablette mit einem scharfen Messer zu halbieren oder zu vierteln ?

Hallo!

Leider weiß ich nicht genau, was MSN für Tabletten sind. 

Aber wenn du so große Probleme hast, diese Tabletten zu schlucken, dann geh am besten nochmal zu dem Arzt, der dir diese Tabletten verschrieben hat und frage ihn, ob es den Wirkstoff auch in einer anderen Darreichungsform gibt, z.B. als Tropfen oder auch als Zäpfchen.

Ansonsten hilft wohl nur das "Überlisten", wie @Sallychris ja schon gut beschrieben hat.

Alles Gute!

Hallo Peterchen1,

ich konnte überhaupt keine Tabletten schlucken, egal ob groß oder klein,hatte immer das Gefühl, dass sie mir im Hals stecken blieben.

Nun hatte ich eine gute Idee:

nehme ein Stück Banane in den Mund und kaue so lange, bis es ein schöner steifer Brei gibt. Dann die Tablette dazu und umwickle sie mit dem Bananenbrei, schlucken, fertig.

Auf diese Art flutscht die Tablette nur so runter.

Probiers mal aus, vielleicht funktionierts bei Dir ebenso.

Viel Erfolg

Sallychris

Was möchtest Du wissen?