Die Grauer Star-OP meiner Mutter scheint gründlich schief gegangen zu sein. Sie sieht schlechter als zuvor. Was könnten wir jetzt noch tun?

1 Antwort

Hallo Dundi!

Es kann durchaus vorkommen, dass nach so einer OP ein sogen. Nachstar - ein Grauschleier - entsteht. Aber der wurde ja auch dann weggelasert. Dass Deiner Mutter offensichtlich eine völlig falsche Linse eingesetzt wurde - kann man ja am Linsenpass erkennen - ist mir unerklärlich!! Ich würde an Eurer Stelle mit diesem Problem zunächst mal in eine gute Augenklinik gehen, um dort eine 2. Meinung dazu einzuholen. Verlasst Euch nicht nur auf die Aussagen des Arztes, der diese OP gemacht hat!! Sollte es dann Unstimmigkeiten oder ähnliches geben, könnt Ihr Euch auch mal an die Unabhängige Patientenberatungsstelle wenden. Die können Euch ganz sicher rechtlich korrekt raten, welche Möglichkeiten es gibt und wie man am besten weiter vorgehen sollte.

http://www.patientenberatung.de/beratung-vor-ort/

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?