Graue Haare, wie entstehen sie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Meike,

im Normalfall verringert sich ein Stoff der für die Herstellung von Melanin wichtig ist und zwar Tyrosin. Dieser Stoff ist wichtig für die Entstehung des Haarfarbstoffs.

Je weniger Melanin um so grauer die Haare. Das ist noch ein Gemisch von teilweise gefärbten Haaren und weissen Haaren. Wenn Tyrosin ganz fehlt bekommen wir weisse Haare.

Gruss Stephan

Hallo Meike,

Die Haare werden am Ansatz grau und wachsen so weiter.

http://symptomat.de/Graue_Haare

Hier ein Link dazu wie die grauen Haare entstehen. 

Liebe Grüße 

Meike12345 19.04.2016, 21:47

Danke:-)

Aber da steht, dass das so ist, wenn es sich um eine schockbedingte Ergrauung handelt.

Aber ist es bei einer ganz natürlichen altersbedingten Ergrauung genauso?

Danke :-)

0
alessam 19.04.2016, 21:54
@Meike12345

Mit der schockbedingten Ergrauung ist gemeint, wenn plötzlich die Haare grau wachsen. Z.B nach einem traumatischen Erlebnis bei sehr jungen Menschen, bei denen noch keine grauen Haare im Normalfall auftreten sollten. 

http://www.gesundheit.de/krankheiten/haut-und-haare/graue-haare

Hier steht auch nochmal etwas dazu.

Die Haare fangen im Normalfall langsam am Ansatz z.B einzelne Haare die anfangen grau nachzuwachsen.

Ich hoffe ich konnte dir deine Frage gut beantworten:) 

0

Was möchtest Du wissen?