Golferellenbogen durch Krafttraining?

1 Antwort

Natürlich kann das davon kommen. Du solltest mal eine Zeit aussetzen und sehen, ob es dann besser wird oder nicht. Ich hatte Thrombose in den Armen und muss immer sehr vorsichtig sein und weiß, dass zuviel Training eher schädlich ist. Mache doch mal eine Zeit mehr Ausdauertraining und entlaste deine Arme. Lass viel kaltes Wasser über die Arme laufen, am besten beim Duschen zum Abschluss langsam bis 10 oder 15 zählen. Meinen Armen tut das sehr gut.

Stimmt es, dass Krafttraining die Beckenbodenmuskulatur schwächt?

Ich trainiere regelmäßig mit Gewichten und habe leider auch mit Hämorriden zu kämpfen. Darin habe ich bislang keinen Zusammenhang gesehen, bis mich ein Bekannter darauf hinwies, dass regelmäßiges Gewichtestemmen die Beckenbodenmuskulatur schwächen und somit die Entstehung von Hämorriden begünstigen könne. Nun bin ich sehr irritiert. Stimmt denn das? Sollte ich bei Hämorriden daruf verzichten, oder bestimmte Übungen auslassen?

...zur Frage

Kann man mit Golferellenbogen Liegestütze machen?

Hallo zusammen,

Bei mir wurde ein Golferellenbogen festgestellt, und ich wollte fragen ob es schadet wenn ich jetzt noch einige Liegestütze am Tag mache? Ich will nämlich nicht, dass es schlimmer wird. Habe während und nach den Liegestütze eigentlich keine Schmerzen.Meistens nur wenn ich mit dem Arm komisch verdreht im Bett geschlafen habe.

Liebe Grüße

...zur Frage

Muskel in rechter Brust gezerrt/überlastet

Hallo,

seit letzter Woche tut mir mein rechter Brustmuskel, schon fast mittig zwischen linker und rechter Brust weh. Bei Belastungen die der Muskel betrifft, fühle ich ein "ziehen" in der rechten Brust.

Ich mache viel Sport und auch Krafttraining. Wahrscheinlich habe ich letzte Woche bei zweimaligen Brusttraining in der Woche, den Muskel überlastet oder er ist gezerrt.

Ich versuche nun keine Brust mehr zu trainieren um den Muskel regenerieren zu lassen. Jedoch schmerzt es auch wenn ich nur Trizeps oder Bizeps trainiere, sobald der Muskel ein bisschen betroffen ist.

Was kann ich da tun? Ich nutze momentan als Mittel Retterspitz äußerlich, was mir sehr gut tut gerade bei Zerrungen.

Gibt es sonst nich Tips? Darf ich ein leichtes Training der anderen Muskel machen?

...zur Frage

Ellenbogen knackt, wenn ich ihn strecke...

Hallo,

ich habe schon seit einiger Zeit so ein Knacken beim Strecken des rechten Ellenbogengelenks. War damit beim Arzte und der meinte, dass einer meiner Muskeln, Beuger oder Strecker, untertrainiert und der andere übertrainiert wäre. Er hat mir dann Krankengymnastik verordnet.

Jetzt habe ich aber immer ganz normal weiter gemacht, weil ich auch nie Schmerzen bei der Bewegung des Gelenks oder ähnlichem gehabt habe. Ich dachte mir so, dass, wenn ich normal weiter trainiere, also Krafttraining mache, sich das schon wieder gibt mit dem Knacken.

War aber nicht so, jetzt ist meine Frage, ob ich das nochmal professionell auskurieren sollte oder ob ich das einfach auf sich beruhen lasse und eventuell den Rest meines Lebens mit einem Knacken im Arm herumlaufe.

Kann ich eventuell in ein paar Jahren schlimmere Probleme mit meinem Ellenbogen bekommen?

...zur Frage

Warum gibt es neuerdings so viele erschreckende Krankheiten?

In den letzten Jahren hört man immer wieder von Krankheiten, die es scheinbar vorher noch nie gegeben hat: EHEC, AIDS, Schweinegrippe und so weiter. Ja AIDS gibt es jetzt zwar schon länger, aber dennoch ist es doch eine relativ junge Krankheit. Wie kommt es, dass es immer wieder neue Keime und Viren gibt, die uns bedrohen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?