Gliederschmerzen ohne Krank zu sein

1 Antwort

Vielleicht bist du in letzter zeit ja angespannter als sonst weil du viel stress hast und deswegen hast du die schmerzen?

Andauernd krank nun muss ich zum mdk was soll ich tun

Hallo, Ich bin seit Monaten immer wieder krank , meistens mit Halsschmerzen , Kopf und Gliederschmerzen und Fieber .. Oder es ist alles vereitert . Bin schon gegen viele Antibiotika resistent und meistens helfen sie schlecht . Dazu kam das ich ins Krankenhaus eingeliefert wurde Verdacht auf Blinddarmdurchbruch und dann war es eine Zyste im rechten Eierstock die geplatzt war . Dann hatte ich durch einen treppensturz mir meinen Knöchel und die Bänder verletzt . Danach hatte ich mir den Zeh angebrochen aber trotzdem arbeiten gegangen . Nur schrieb mir meine Krankenkasse das ich zur mdk ( medizinischen Untersuchung) zu denen muss . Da ich immernoch arbeitsunfähig geschrieben wäre . Das stimmt aber so nicht da ich bereits wieder 4 Tage gearbeitet habe und nun habe ich mir die Grippe abgeholt und liege flach ! Muss ich mir sorgen machen ? Und hat einer Tipps für mich wie ich mein Immunsystem stärke ? Arbeite mit Kindern bin also allem immer ausgesetzt !

Lg und danke RAG

...zur Frage

irgendetwas stimmt doch hier nicht bei mir!?!

Hallo ihr lieben,

vorab eine information ich weiß nicht ob sie wichtig ist aber ich erwähne es einfach mal.Ich nehm meine Pille immer 3 Monate durch und mach dann eine Pause. Dieses Mal kamen sie in meiner Pause nicht. hatte nur einmal leicht bräunlichen ausfluss und das gefühl als hätte ich meine Tage aber es kommt nicht, Schwanger sein kann ich definitiv nicht! Nun fühlte ich mich seitdem immer etwas 'krank' aber nie so das es schlimm war. Immer nur Bauchweh aber sonst nichts, außer ab und an Durchfall. Seit 4 Stunden hab ich ständig Gänsehaut und Kopfweh, ein Dröhnen und mir tun meine Glieder weh und Fieber hab ich auch. Nun eigentlich könnte ich nicht krank /erkältet) sein, war immer warm angezogen und hab nirgends in der Kälte gestanden oder war bei wem der krank ist.

Nun meine Frage können all die Symptome von meiner nicht vorhandenen Persiode sein?

Liebe grüße Isabelle

...zur Frage

Hohes Fieber und rote Pinkte an Fuessen und Haenden

Hallo, ich bin 50 Jahre alt und vor 5 Tagen bekam ich ploetzlich 39.5 Grad Fieber. Dazu ertraegliche Glieder- und Kopfschmerzen. Das Fieber fiel nach einem Tag auf 38.2 zurueck. Dafuer entzuendete sich am 2. Tag der Rachenraum und ich hatte arge Schluckbeschwerden. Am 3 Tag war das Fieber weitgehend weg, aber nun zeigten sich viele rote und wunde Stellen an den Fuessen, insbesondere den Zehen. Da ich zuvor im Iran unterwegs war, dachte ich an Dengue Fieber und ging zum Arzt. Dieser machte einen Streptokokkentest, der negativ ausfiel. Mein Blutbild war zudem normal und der Arzt meinte, dass die Flecken an den Fuessen Fusspilz seien und in keinem Zusammenhang mit dem Fieber stehen. Ich bekam eine Fusspilzsalbe, die sich auch gut anfuehlt. Wenige Stunden nach dem Arztbesuxh bekam ich dann aber auch viele kleine rote Punkte an den Fingerspitzen und bei genauerem Hinsehen sah ich, dass die Zehen auch mit roten Punkten uebersaet sind. Meine Hut war zudem sehr sensibel. Dazu bekam ich gleich mehrere Inektionen am Zahnfleisch.

Nun, am 5. Tag bilden sich die Punkte an Haenden und Fuessen langsam zurueck. Ich fuehle mich aber immer noch schlapp und auch die Gliederschmerzen sind noch da.

Noch was: 2 Kinder in meiner Umgebung hatten wenige Tage vor mir auch ploetzlich hohes und kurzfristiges (1 Tag) Fieber, aber keine Pinkte. Umgekehrt scheine ich nicht ansteckend zu sein, denn meine Frau hat noch nichts.

Ich wuesste zu gerne, was das gewesen sein kann? Evtl doch Dengue? herzlchen Dank fuer eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?