Gleichzeitig schwitzen und frieren...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gleichzeitige Frieren und Schwitzen sind Begleiterscheinungen von Fieber, das kommt öfter vor. Ob nun irgendwelche Krankheitserreger das Fieber ausgelöst haben, oder ob der Stress bei der Arbeit dran schuld war, kann ich dir nicht sagen. Wenn sich das öfter wiederholen sollte, können krankhafte Ursachen vorliegen, dann solltest du zum Arzt gehen.

Das ist schüttelfrost und typisch bei hohem Fieber. Auf der einen seite schwitzt du und der kalte schweiss bringt dich zum schlottern. Senke das Fieber mit essigwickeln (aber nicht wenn du frierst) oder mit einem fiebersenkendem Mittel. Wenn du nach drei tagen im noch so hohes Fieber hast, musst du einen Arzt aufsuchen.gute Besserung.

Hallo, wahrscheinlich hatten Sie einen fieberhaften Infekt. Hört sich nach Schüttelfrost an, ja. Ob man schwitzt oder friwert hängt von der Höhe der Temperatur ab.

LG, joanna11

Was möchtest Du wissen?