Gleichen sich ein Protein S Mangel und Protein C Überschuss nicht aus?

2 Antworten

Nein klar musst Du dieses Schema nicht verstehen! ;-) Ich wollte Dir nur zeigen, wieviele Gerinnungsfaktoren ineinander wirken und dass somit, wenn einer zu stark vorhanden und der andere zu wenig, nicht gleich das ganze System wieder im Lot ist. Lieber Gruss und ein schönes Wochenende! Karin

Nein leider gleicht dieser Mangel nicht den Überschuss (oder umgekehrt) aus! Das Gerinnungssystem ist in feine Komponenten aufgebaut, wobei JEDER wichtig ist. Es wäre zu einfach zu sagen, dass es so wieder "normal" funktioniert. Ich möchte Dir fest raten, während der Schwangerschaft unbedingt das Heparin zu spritzen! Da in der Schwangerschaft das Thromboserisiko zusätzlich erhöht ist - erst recht!

Lieber Gruss, Karin (Pflegefachfrau, angehende Naturheilpraktikerin)

 - (Blut, Labor, proteinmangel)

danke für die antwort! das bild muss ich aber nicht verstehen, oder ;-o ?

0

Brennende Hände und Füße

Hallo.

Vor 10 Monaten bekam ich abends oder nach dem Genuss von Alkohol sehr warme Füße, dann bald jeden Abend, nun dauerhaft. Nun kommen so langsam die Hände dazu. Es sind übrigens hauptsächlich die Ballen, die Brennen.

Zu mir: Männlich 32 BMI 39 Sitzende Tätigkeit 1x die Woche Kraftsport (bin runter von BMI 43) 1x die Woche Ausdauersport Ernährung ist (seit 12 Monaten) gesund und Abwechslungsreich Nichtraucher 1-2x im Monat Alkohol

Symptome: Brennen der Ballen (Hand und Fuß) Brennen der Zehen Müde Leichter Schwindel Nackenschmerzen / Verspannungen Leichte Tachykardie

Was wurde bisher gemacht: MRT Schädel und Nacken - Ohne Befund Nervenleitgeschwindigkeit - Leichter Abfall gegen Ende des Nervs Blutbild rauf und runter - Werte im Normbereich Blutdruck - 130/80

Mehrfacher Ausschluss von: MS Parkinson Rheuma Borreliose Schilddrüse (inkl. Antikörper)

Die Ärzte sind sich einig, dass es eine (Poly)neuropathie ist, aber finden die Ursache nicht...

...zur Frage

Zink und Kupfermangel wie beheben?

Bei mir wurde ein Zink und ein leichter Kupfermangel festgestellt. Wieviel sollte man bei einem Mangel von beidem einnehmen? Auf den Packungen steht ja eine Menge die Leute ohne Mangel einnehmen sollen.

Außerdem: Woher kann dieser Zinkmangel kommen? Ich nehme öfter mal über ein paar Wochen Zink ein wegen meiner haut und habe trotzdem einen Mangel?

...zur Frage

Elastase Wert liegt genau bei 200. Ist das eine Pankreasinsuffizienz?

Hallo Zusammen, ich plage mich schon seit Jahren mit diversen Beschwerden. Vielleicht hat jemand einen Tipp oder kennt ähnliches und evtl. gute Ärzte zu dem Thema "Pankreasinsuffizienz, Reizmagen etc." in Deutschland. Vorgeschichte: Tumor in der Blase "letztes Jahr, zum Glück gutartig und wurde entfernt", Panikstörung, Peripheren arteriellen Verschlusskrankheit mit 23 Jahren. Derzeitige Symptome sind relgelmäßig Blähbauch, Ohrensausen, Verspannungen am ganzen Körper. Zudem ständige Müdigkeit und kraftlos.

Magen&Darm Spiegelung wurden gemacht und es wurde nur eine leichte Gastritis festgestellt. Ultraschall nichts. In den Blutwerten wurde mal leichter Vitamin D Mangel festgestellt.

...zur Frage

Wie lange auf Bluttest ergebnisse warten?

Also wegen mehrere symtome war ich beim arzt (siehe vorherige fragen) und er hat für Freitag ein Blut- Urintest sowie ein Röngenbild angesetzt. Und ich mach mich halt selbst verrückt das es was schlimmes sein kann Daher frage ich mich: Wie lange muss ich warten bis die ergebnisse da sind? Je schneller sie da sind umso schneller weiß ich was ich hab >.< tun kann ich ja in moment eh nix mehr .... >.<

...zur Frage

Ich habe Zuckungen. Können die durch die Psyche hervorgerufen werden?

Hallo,

und zwar kennt mich ja der ein oder andere noch, ich hatte ja bzw. habe dieses Problem mit dem Muskelzucken. Es tritt am ganzen Körper auf und völlig zufällig zuckt zB am Bizeps eine Muskelpartie 3 - 4 Mal oder weniger und ein paar Minuten später zB der Zeh. Da es in einer Phase aufgetreten ist, in der ich viele Ängste habe (ausgelöst durch einen Todesfall) lag es ja nahe, dass ich das deswegen habe. Das ist jetzt 1,5 Jahre her und habe es immer noch. Es gibt Tage, da habe ich wirklich wieder kurz etwas Angst, dass das Zucken eine schlimme Krankheit ist aber die sind zum Glück nur noch selten. Ich habe 3 Ärzte gefragt und die sagten alle (aber ohne Untersuchung), dass das harmlos ist. Vor 3 Monaten wurde auch ein großes Blutbild gemacht und andere Werte gecheckt, da war im Großen und Ganzen alles okay nur ein leichter Vit D Mangel. Weil ich ja eigentlich kaum mehr Angst vor Krankheiten habe wieso ist das Zucken dann noch da? Habe ich das jetzt für immer weil ich dachte, wenn es mir psychisch besser geht, dass es dann auch weg geht... Ist es normal, dass sich sowas dann manifestiert oder müsste es dann auch verschwinden? Habe schon mal wo anders gefragt und die meinen, dass das normal ist. Durch die Hypochondrie habe ich eben jetzt das zucken. Kann das so sein? Geht es vielleicht wieder weg?

...zur Frage

Blutbefunde (Erklärung)

Hi,

kann mir vielleicht jemand meine Blutbefunde erklären, für was die einzelen Werte stehe...?` Kupfer im Urin Coeruloplasmi, IL-2- Rezepetor, IgA IgG, IgM, C3c, C4, Rheumafaktoren, ASL, ACE, c-ANCA, HbA1c, TSH, fT3, Serum-Elektrophorese, Kardiolipin Antkörper, TSH-Rezeptor Antikörper, Thyreoglobulin Antikörper, Thyreoperoxidase Antikörper. Alles mit Normalbefund, mich würde trotzdem mal sehr interesieren was das alles untersucht worden ist. Und bitte schreibt keine Kommentare wie, frag doch beim nächsten mal deinen Arzt oder google doch einfach.....danke!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?