Glassplitter ins Auge bekommen- konnte ihn aber sofort rausmachen- jetzt noch gerötet....

1 Antwort

Ich schließe mich sneuker dahingehend an, dass du den augenärztichen Notdienst aufsuchen solltest, denn Reste des Splitters können deine Hornhaut verkratzen, und dadurch bekommst du richtig unangenehme Schmerzen im Auge. Nur wenn du dir ganz sicher bist, dass der Splitter raus ist und du jetzt - es ist ja schon ein paar Stunden her - überhaupt nichts spürst kannst du auf den Arztbesuch verzichten, dann hat er sich vermutlich gar nicht in die Hornhaut gebohrt sondern schwamm nur in der Tränenflüssigkeit. Einen Verband mit Salbe wirst du nicht zwingend bekommen, diesbezüglich scheint es bei den Augenärzten unterschiedliche Meinungen zu geben, meine frühere Chefin hat nie einen Verband bei Hornhautverletzungen gegeben. Wenn die Hornhaut verletzt ist ist das Wichtigste, das Auge ruhig zu halten, also möglichst nicht lesen, da das Auge dabei stets in Bewegung ist, am besten hinlegen und schlafen.

Was möchtest Du wissen?