Ginkgo für bessere Lernleistung un Konzentration in Schule und Uni?

0 Antworten

Welcher Snack ist bei Prüfungen angesagt?

Immer in Prüfungsphasen frage ich mich, ob ich meine Leistungsfähigkeit noch mit der Ernährung erhöhen kann. Gibt es bestimmte Snacks, die man auch in der Prüfung essen kann, die die Konzentration steigern? Welche sind das?

...zur Frage

Hausschuhe für Kinder schädlich?

Hallo,

man hört ja bei vielen Schuhherstellern das die mit schaedlichen Stoffen belastet sind. Habe auch vor einiger Zeit mal eine Reportage darüber gesehen....Kann mich nur nicht mehr richtig an die einzigen Labels erinnern die da genannt wurden.

Auf der Suche nach einem Geschenk für meine Nichte bin ich jetzt auf Giesswein gekommen. Laut der HP: http://www.giesswein.com/ klingt die Marke sehr gut und es wirkt für mich so, als wenn da bei der auswahl des Materials wirklich drauf geachtet wird. Könnt ihr was über die Marke sagen?

Danke vorab!

...zur Frage

Abstehende Schulterblätter durch Skoliose?

Hey, ich habe abstehende Schulterblätter, auf der rechten Seite mehr als auf der linken. Da ich mich schon informiert habe, dass gezieltes Training für eine bestimmte Muskelgruppe (Seratus anterior, Rhomboideus Major/Minor und dem Trapezius) das Problem lösen könnte.

Jedoch wird nie darauf hingewiesen, ob das Training dieser bestimmten Muskelgruppen auch gegen abstehende Schulterblätter hilft, die durch eine LEICHTE Skoliose hervorgerufen wurden. Nun ist meine Frage, ob in meiner Situation dieses Training helfen würde, oder ob ich anders vorgehen muss um mein Problem zu lösen. Es wäre sehr hilfreich wenn mir jemand sagen könnte, was ich dagegen machen kann/soll.

Ich bedanke mich schon im Voraus für jede Antwort.

...zur Frage

Was kann ich gegen meinen Haarausfall tun?

Ich leide an starken Haarausfall und hebe schon alles Mögliche versucht und nichts hilft. War schon bei meinem Hausarzt und auch beim Dermatologen und es kommt mir vor als nehmen die mich gar nicht richtig ernst. Blutuntersuchung und Hormonstatus sind so weit i.O. Haare wurden mir auch ausgerissen zur Untersuchung, wo mir doch schon so viele ausfallen und das Ergebnis gleich " 0 ".

Ich bin vielleicht sauer und extrem fertig.

Diese ganzen Tinkturen die ich ausprobiert habe für die Kopfhaut war auch nicht hilfreich, jetzt habe ich noch eine Entzündung es juckt wie verrückt. Priorin, Kieselerde, Magnesium schlucke ich schon. aber anscheinend hilft es bei mir nicht. Was kann ich noch tun gegen meine Haarausfall?????!!!! Ich bin echt verzweifelt!

...zur Frage

Mittelhandknochenbruch und Op??

Hallo Leute, im Januar 2011 habe ich zum ersten mal meine Mittelhandknochen 5 also kleiefinger gebrochen. Eine Woche später wurde ich einer chirurgischen Ärztehaus Operiert und es wurde ein Draht ins Knochen Geschoben. siehe Link: http://www.operation-pro.de/Mittelhandfrakturen/Mittelhandkopf.htm

Nach 5 Woche hatte ich die Gipsschiene abbekommen und erst 3 Monate nach der OP wurde der Draht entfernt also April 2011.

Alles war sowie OK bis ich vor einer Woche an der gleichen Stelle wieder ein Bruch erleiden musste! Also eine Refraktur.

Nach langen Überlegungen habe ich mich entschieden erneut mich operieren zu lassen. Daraufhin habe ich mich für die Uni Klinik Frankfurt entschieden, weil ich der Meinung war, dass in Uni Klinik auch Spezialisten operieren!

Natürlich lief beim Vorgespräch alles Super und die haben mich beraten, dass Sie diesmal zwei Drähte zur besseren Stabilisierung einsetzen werden! Natürlich wollte ich dass die Drähte auch versenkt werden also unter der Haut platziert werden. Außerdem wollte ich, dass mich ein Oberarzt operiert.

Was aber letztendlich passiert ist: Ich wurde von einer Assistenzärztin operiert und mir wurden zwei 1,6mm Drähte implantiert und die Drähte gucken aus der Hand raus!! Seit zwei Tagen habe ich erhebliche schmerzen.

...zur Frage

Tochter will sich wegen Depressionen krank schreiben lassen.

Ich habe diese Frage bereits auf Gutefrage.net gestellt,aber vielleicht kennt sich hier jemand besser mit diesem Thema aus.

meine Tochter ist 14 Jahre alt,war bereits zwei mal in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.Dort wurden zwar mittelschwere Depressionen festgestellt.Hat aber Medikamente deswegen.Diese nimmt sie regelmässig.

Schon seit einer Woche kommt sie regelmässig früher von der Schule,weil es ihr angeblich so schlecht geht.

Nun will sie sich wegen Depressionen krank schreiben lassen.

Für mich ist das kein Grund,dass sie nicht zur Schule zu gehen.Sie nimmt die Medikamente und geht zur einer Therapie.

In Deutschland besteht Schulpflicht und dann soll sie auch zur Schule gehen!

Nun hat sie sich im Zimmer eingeschlossen und zwar schon seit heute morgen und kommt nicht mehr raus.Ich höre sie nur die ganze Zeit schluchzen.

Was würdet ihr als Eltern machen?

Ich meine die Depressionen macht sie sich doch selber,wenn sie sich so einen Stress macht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?