Frage von TomHeide, 52

Gingko blätter für Kinder?

Hey,

ich würde gerne Wissen ob ich als 15 Jähriger gingko blätter einehmen Darf. Ich habe am rechten ohr ein Pipen und habe das gefühl schlechter zu höhren. Mein HNO Arzt meinte das meine beiden Ohren sehr gut höhren würde.

Antwort
von Dinosaurier, 36

Wieso Blätter? Meine Tochter hatte in diesem Alter auch schon mal Gingko in Tropfenform verschrieben bekommen, wegen schlechter Durchblutung und Ohrgeräuschen. Das gibt es auch rezeptfei. Würde trotzdem dann mal in der Apotheke nachfragen, falls du welche kaufen willst. Müßte aber auch auf der Packungsbeilage stehen, wie die Dosierung in deinem Alter sein sollte.

Kommentar von TomHeide ,

Hey, ich habe mir jetzt Ginkgo Tableten von Zirkulin geholt. Pro Tablete sind dort 100mg Ginkgoblätterextrakt erhalten. Dort steht auch das es nicht für kinder geeignet ist. Weiss jetzt nicht ob ich sie nehmen soll oder nicht. :/

Kommentar von Dinosaurier ,

Tja, wenn das da so steht, würde ich sie auch nicht nehmen. Hole dir lieber was in der Apotheke und frage dort nach, was für dich geeignet ist.

Antwort
von Hooks, 42

Probier mal Magnesium, das entspannt die kleinen Gefäße.

https://www.amazon.de/Monatsvorrat-Magnesiumstearat-Kr%C3%A4uterhandel-Sankt-Ant...

10 mg pro kg Körpergewicht am Tag

Kommentar von help4you ,

"10 mg pro kg Körpergewicht am Tag"

Sind bei beispielsweise 80kg = 800mg ???

Was soll der Körper mit soviel Zeug machen, außer dünnpfiff kriegen ? 

Kommentar von Hooks ,

Verwerten. Probiers aus. So oft haben Leute Anzeichen von Magnesiummangel, und sie sagen, Mg hilft nicht. Klar, in diesen homöopathischen Dosen, die die DGE oder sonstwer empfiehlt... da tut sich nichts.

Diese Angabe habe ich übrigens aus einer Studie. Dann habe ich da an mir selbst ausprobiert und ein großes Aha-Erlebnis gehabt.

Kommentar von Hooks ,

Wenn Du Dünnpfiff kriegst, liegt das entweder am Trägerstoff oder daran, daß Du genügend Mg hast (heutzutage unwahrscheinlich) - oder zuwenig Prozesse da sind, die aktiviert werden sollen. Seit ich z.B. ausreichend B-Vitamine zu mir nehme (merke ich eindeutig an weicher Haut und Verschwinden der grauen Haare), brauche ich mehr Mg.

Ich dachte zunächst, das B macht das Mg unwirksam, nbs ich las, daß das zur Aktivierung des B-Komplexes gebraucht wird.

Kommentar von help4you ,

Vlt sollte man das aber langsam steigern und sich erstmal rantasten 

Kommentar von Hooks ,

Ja, mach das mal mit 400 mg-Portionen. Das o.a. hat wenigstens kein Magnesiumstearat.

Ich bin immer dafür, gleich die wirksame Portion zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten