Gibt es wirklich ein Mittel gegen Schnarchen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst sollte man die Ursache des Schnarchens kennen, anscheinend gibt es da unendlich viele ... aber (fast) allen gemeinsam ist wohl, dass es irgendeine Einschränkung in den Atemwegen gibt, durch die die Luft nicht mehr frei strömen kann - was wiederum die Schnarchgeräusche erzeugt. Da Schnarchen ja auf Dauer auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit (nicht nur auf die Umgebung :-)) haben kann, sollte man schon etwas dagegen tun.

Viele schnarchen z.B. nur dann, wenn sie auf dem Rücken liegen. Hier ist es relativ leicht, der Betreffende muss "nur" umerzogen werden, auf der Seite zu schlafen. Das geht, wenn man denjenigen immer weckt, sobald er auf dem Rücken liegt (und mit dem Schnarchen anfängt). Mit der Zeit gewöhnt derjenige sich dann um.

Ansonsten wird entweder durch eine kleine Operation das ggf. für das Schnarchen verantwortliche überschüssige Gewebe entfernt oder aber die Atemwege mit einer speziellen Gebissschiene oder Atemmaske offengehalten, damit die Luft wieder frei strömen kann. Dein HNO-Arzt ist da der richtige Ansprechpartner.

Wirklich wirksame einfache Hausmittel (außer dem "Nicht-auf-dem-Rücken-liegen") kenne ich nicht.

Es müsste erstmal in einem Schlaflabor festgestellt werden oder durch Untersuchungen, wodurch das Schnarchen ausgelöst wird. Wenn man die Ursache kennt, dann kann man auch etwas machen. Solche Nasenpflaster oder sonstwas, helfen nur wenn es an der Nase liegt, an Verengungen. Ich könnte mit solchen Zeug gar nicht schlafen. Bei meinem Mann habe ich festgestellt, dass es auch an der Ernährung liegt, bei schweren Essen und Biergenuss schnarcht er wesentlich mehr und lauter, als wenn er mit mir ein Glas Wein trinkt. Ich glaube die effektivste Methode ist das Alleinschlafen, wie bei meiner Mutter, in deren Beisein man kein Auge zumachen konnte.

Hallo Rulamann

Ich schnarche schon mein Leben lang, es wurde schon überschüssiges Gewebe entfernt, hat aber nicht geholfen, obwohl ich immer auf der Seite schlafe, nie auf dem Rücken, säge ich ganze Wälder ab. Eine Methode die gegen das Schnarchen hilft, kenne ich nicht, ich habe aber auch zum Glück keine gesundheitlichen Auswirkungen

Was möchtest Du wissen?