Gibt es Ursachen für einen veränderten Körpergeruch im Alter?

2 Antworten

Man kann nicht generell sagen, alt riecht schlecht und jung riecht gut. Es kommt immer auf die Hygiene und die Begleitumstände an. Wir haben einen in unserer Bekanntschaft, der noch ziemlich jung ist und trotzdem gelinde gesagt, regelrecht stinkt. Ich habe viel Umgang mit älteren Menschen und da stinkt keiner. Meine Mutter ist 98 Jahre alt geworden und hatte immer einen angenehmen Körpergeruch, während meine Schwiegermutter früher oft sehr streng roch, was sich aber gab, je älter sie wurde.

du hast die Frage nicht richtig gelesen!

0

Es gibt viele Gründe, warum ältere Menschen olfaktorisch unangenehm auffallen können: Sie leben in schlecht gelüfteten Wohnungen, haben öfter Probleme mit den Zähnen, und wenn sie viele Medikamente nehmen, geht von ihnen ein »medizinischer« Geruch aus. Vor allem aber lässt im Alter der Geruchssinn nach – und dann zieht der ältere Mensch vielleicht ein Hemd an, das er früher naserümpfend zur Schmutzwäsche gelegt hätte.

Das alles sind äußere Faktoren, die zum Geruchscocktail »Alter Mensch« führen können. Aber riecht der alte Körper wirklich anders? Japanische Forscher behaupteten 2001 , im Körpergeruch von über 40-Jährigen eine besonders hohe Konzentration des Aldehyds 2-Nonenal gefunden zu haben, und machten dessen ranziges Aroma für den Altersgeruch verantwortlich. vgl. http://tinyurl.com/csaf482

Ständiges Aufstoßen mit Magenbrei, übersäuerter Magen?

Hallo

wir stehen vor folgendem Problem. Meine Freundin (20 Jahre, 1,65cm, 50Kg) hat einen einjährigen Auslandsaufenthalt in den USA hinter sich(Teilweise ungesunde Ernährung). Also sie nun im September 2015 zurück kam fing sie an Beschwerden im Magen Bereich zu haben. Dazu gehörte anfangs nur Bauchweh. Ca 1 Woche später gehörten ständiges aufstoßen und Atemnot mit teilweise hochgekommenen Magenbrei dazu. Als Reaktion darauf reizte sich die Speiseröhre(Sodbrennen). Der Hausarzt vermutete einen übersäuernden Magen und eventuell eine Refluxkrankheit. Dazu wurden uns "Motilium Tropfen" (10mg/ml Suspension Domperidon) verschrieben. Parallel zur Einnahme erfolgte eine Magenspiegelung bei der wiederum das Ergebnis ein "leicht" übersäuerter Magen war. Leider konnten wir trotz Einnahme von "Motilium" bis heute den 6 Januar 2016 keine Besserung erkennen. Anfang Dezember 2015 wurde zusätzlich die Ernährung umgestellt. Soll heißen keine Säure haltigen Lebensmittel. Kann auch der Darm eine rolle spielen? Was kann uns nun weitere antworten bringen? Und wie bekommt man die übersäuerung in den Griff ? - Atemtest ? - Stuhltest ? - Großes Blutbild ? - Vitamin proben ? - Röntgen lassen ?

Dankeschön! Über hilfreiche Antworten würden wir uns sehr freuen!

...zur Frage

Schweissgeruch à la Katzenurin

Wenn ich in der Sauna bin, riecht mein Schweiss nach längerem Schwitzen nach Katzenurin. Warum ist das so? Kann man daraus auf ein gesundheitliches Problem schliessen?

...zur Frage

Verändert sich der körpereigene Geruch im Alter, riecht man unangenehmer?

Manchmal habe ich bei meiner Mutter den Eindruck, dass der Geruch, den ich als Kind an ihr so geliebt habe, sich irgendwie verändert hat und fast mittlerweile etwas unangenehm riecht. Verändert sich der Körpergeruch im Alter?

...zur Frage

Erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern?

Wodurch wird das Risiko für Vorhofflimmern erhöht? Ist Vorhofflimmern erblich bedingt, oder spielen vorallem Übergewicht und eine fettreiche Ernährung eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Vorhofflimmern?

...zur Frage

Was setzt schneller an: Zucker oder Fett

Mein Arbeitskollege erzählte mir vorhin, es sei wohl so, dass es Unterschiede gäbe, ob jemand von einer zuckerreichen oder fettreichen Ernährung zunähme. Da spielte der individuelle Stoffwechsel des einzelnen eine Rolle. Stimmt das, ist es nicht unbedingt gemeinhin gültig, wie sehr man von etwas zunimmt?

...zur Frage

Ernährung für gesundes , kräftiges Haar

Mein Haar wird - sicher altersbedingt - dünner, auch die Schilddrüsenerkrankung, die behandelt wird,dürfte eine Rolle spielen. Was kann ich dennoch meinen Haaren gutes tun über gesunde Ernährung,Nahrungsergänzung, Sport usw.? Wer verfügt über Erfahrungen und konnte seine Haare sichtbar kräftigen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?