Gibt es Übungen zur Kontrolle über den Stuhlgang?

1 Antwort

Ich empfehle dir ,dich dringendst bei einem Gastroenterologen vorzustellen. Oftmals stecken da Erkrankungen hinter ,die den Enddarm betreffen.

Lass es abklären und dann bist du auf der sicheren Seite.

Alles Gute wünscht dir Bobbys :)

Kurzzeitige Ausstülpung von irgendetwas aus After - Arzt?

Seit mehreren Monaten leide ich unter Fressanfällen. Ein paar Minuten nach den Fressanfällen habe ich sehr breiigen Stuhl (fast schon Durchfall), der brennt. Manchmal hat sich beim Drücken etwas nach vorne geschoben, das dann sehr unangenehm gedrückt hat und nie herauskam. Heute hat sich dann irgendwas komplett aus dem After herausgestülpt, was nur unangenehm, nicht schmerzhaft war. Sofort als ich den Druck nachgelassen habe, scheint es wieder verschwunden zu sein. Muss ich zum Arzt? Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Krankengymnastik soll nicht mehr bezahlt werden. Würde ein Widerspruch Sinn machen?

Hallo zusammen!

Wegen chronischer Schmerzen und immer wiederkehrender Blockierungen im Bereich der BWS bekomme ich seit längerer Zeit regelmäßig Krankengymnastik. Zusätzlich zu den Behandlungen bei der Physio mache ich natürlich auch Zuhause Übungen. Dennoch merke ich z.B. zu Urlaubs- oder Krankheitszeiten, wenn ich mal länger als 2 Wochen keine Behandlung bekomme, dass meine Beschwerden schlimmer werden. Die Blockierungen bekomme ich auch alleine nicht gelöst.

Jetzt hatte mich meine PKV angeschrieben, dass sie die Kosten dafür nicht länger übernehmen wollen. Sie baten um eine Stellungnahme meines Arztes. Dieser hat daraufhin einen Bericht geschrieben und darin ausgeführt, dass regelmäßige Behandlungen auch weiterhin unbedingt notwendig wären. Seine Diagnose lautet "Chronifiziertes myofasciales Schmerzsyndrom mit rezidivierenden Blockaden und Kettenblockaden insbesondere im BWS Bereich". Dieses Schreiben habe ich meiner PKV geschickt, daraufhin haben diese ein Gutachten (nach Aktenlage) angefordert.

Jetzt habe ich die Entscheidung der PKV mit dem Gutachten erhalten, mit der Entscheidung, dass laut GA keine krankengymnastische Behandlung nicht mehr notwendig sei und nicht mehr bezahlt werde. Zitat: "Die KG kann in Eigenregie und in häuslicher Umgebung durchgeführt werden. Eine Behandlung durch den Physiotherapeuten ist nicht weiter notwendig. [...] Um die Übungen der Krankengymnastik zu kontrollieren beteiligen wir uns halbjährlich an maximal sechs Anwendungen."

Ein Abschnitt im Gutachten lautet z.B.: "In der Zwischenzeit hat die Versicherte so viele krankengymnastische Verordnungen (...) erhalten, dass sie in der Lage sein muss, die Übungen auch selbständig in häuslicher Umgebung täglich durchzuführen. Außerdem ist die tägliche Übung wesentlich effektiver als eine ein- oder zweimalige Krankengymnastik pro Woche. " Dies würde auch so in den nationalen Leitlinien empfohlen.

Aber ich mache ja beides: Behandlungen bei der Physio und zusätzlich meine Übungen zuhause!

Hätte ich überhaupt eine Chance, gegen diese Entscheidung Widerspruch einzulegen?

...zur Frage

Magendarm/ Zungenprobleme!!! Brauche dringende Hilfe!!!

Hallo ich habe seit längerer Zeit unbestimmte Magen/Darm Probleme. Weicher häufiger Stuhlgang. Hinzu kommt eine im hinteren Teil dick weiß belegte Zunge, sowie Löcher und Risse in der Zunge (insbesondere an der Zungenseite). Die Mittelfurche der Zunge ist ebenfalls extrem Tief. Hinzu kommt eine extreme Konzentrationsschwäche/ Vergesslichkeit.

War schon bei mehreren Ärzten wobei bisher leider bis auf eine leichte Fructoseintoleranz rein gar nichts rausgekommen ist.... Hoffe jemand erkennt die Sympthome und kann mir Helfen/ Tips geben

Wäre über jede Hilfe extrem dankbar!!!

...zur Frage

Können SHAPE-UPS oder MBT- Schuhe gegen Rückenbeschwerden helfen

Ich habe desöfteren Verspannungen im Rücken, insbesondere im Kreuzbereich. Vielleicht auch durch ein leichtes Hohlkreuz. Ich habe schon einige Übungen die ich mache und die ganz gut helfen. Nun stosse ich immer wieder auf so genannte Shape- up bzw. MBT- Schuhe die das Gangbild verbessern, bzw. die Muskulatur anregen sollen.

Was meint ihr, sind diese Schuhe auch geeignet um meinen Rückenproblemen ein wenig vorzubeugen?

...zur Frage

Blut im Stuhl durch Entgiftung?

Seit zwei Tagen habe ich merklich rotes Blut im Stuhl. Kann das daran liegen, dass ich gerade eine Leberentgiftung mit Mariendistel und Artischockenextrakt mache?

Meine Blutwerte waren nach einem Bluttest alle okay, nur die Leberwerte waren leicht erhöht. Also habe ich vor 9-10 Tagen meine Ernährung umgestellt und auch ganz auf das Feierabendbier verzichtet.

Kann so eine Entgiftung der Grund für das Blut im Stuhl sein?

...zur Frage

Beckenprobleme/Anspannungen - Wie entgegenwirken?

Hallo, ich bin knapp 20 Jahre alt und seit ein paar Wochen habe ich langsam Verspannungen im Beckenbereich und im unteren Teil der Wirbelsäule bekommen bzw. der Bereich, wo sich beides verbindet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es daran liegt, dass ich mich viel zu wenig bewegt habe und allgemein zu wenig mache/zu viel sitze. Das spürt man nun auch beim Gehen/Laufen. Es sind zwar keine Schmerzen, aber ich beschreibe es als ein verspanntes, etwas eingeschränktes Gefühl im hinteren Beckenbereich. Es wirkt sich auch optisch aus, mit einem eher steifen Gangbild. Zudem spüre ich beim Laufen jeweils ein etwas eingeschränktes Gefühl in beiden Beinen zum Becken hin.

Ich möchte das nun auf jeden Fall ändern und suche zusätzlich empfehlenswerte Übungen (für das Becken/die untere Wirbelsäule), die man in solch einem Fall machen sollte, oder werden dafür noch mehrere Informationen benötigt bzw. gibt es da nichts Spezielles?

Sollte es nicht besser werden, dann gehe ich selbstverständlich zum Arzt, aber in der Zeit möchte ich noch versuchen, wieder etwas zu verbessern. Denn ich weiß selbst, dass die Ärzte meistens sagen, dass man Sport/Gymnastik machen soll. Das ist zwar nicht die Lösung für alle Probleme, aber es trägt sicherlich zu einer Heilung bei(?) Ansonsten werde ich nach einer bestimmten Zeit wieder berichten. Und danke im Voraus für eure Antworten!


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?