Gibt es Merkmale um bösartige oder Auffällige Muttermale zu erkennen?

Support

Liebe/r woelfchen,

bitte achte in Zukunft darauf, Fragen mit demselben Inhalt nicht noch einmal zu stellen.

Wenn Du der Meinung bist, dass Du auf Deine erste Frage nicht ausreichend Antworten und/oder Informationen erhalten hast, kannst Du unter Deiner Frage auf "Noch eine Antwort, bitte" klicken.

Dann wissen auch die anderen Nutzer, dass Du gerne noch mehr Antworten hättest.

Vielen Dank und viele Grüße,

Linda vom gesundheitsfrage.net-Support

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann sicher nur der Hautarzt helfen ein Muttermal richtig zu beurteilen. Es gibt die ABCDE - Regel um selbst schon mal einen Blick zu werfen:

A - Asymmetrie: Was völlig rund ist, ist selten bösartig. B - Begrenzung: Was unscharf oder fransig begrenzt ist, ist verdächtig. C - Colorierung (Farbe): Schwarze und verschiedene Farbtöne gleichzeitig sind verdächtig. D - Durchmesser: Was größer als 0,5 Zentimeter ist oder an Größe zunimmt, ist verdächtig. E - Erhabenheit: Hat das Mal eine höckerige Oberfläche?

auch plötzliche Veränderungen (Größe s.o., Form, Farbe...) des Mals macht dies verdächtig. Zum Glück sind die meisten Pigmentmale der Haut sind völlig harmlos und erfordern keine Behandlung. Um verdächtige Male einzuordnen, ist die ABCDE-Regel aber sinnvoll - abgesehen vom Arztbesuch natürlich. Alles Gute!

Medizin Fachsprache Prüfung - welche Literatur?

Hallo, ich hoffe Ihnen alles gute. Ich bin ausländischer Arzt und muss jetzt die Medizinefachsprache Prüfung im nächsten Monat ablegen und ich brauche Ihre HIlfe. Welche Bücher kann ich lesen? Gibt es Beispiele dieser Prüfungen? Ich wäre sehr dankbar füre Ihre Antworten.

Vielen Danke im Vorne.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Muttermale herausschneiden???

Also ich bin 21 und habe seit Sommer einen ca. 3-4 mm großen Muttermal am Bauch. Der Fleck ist im Sommer aufgetaucht ich habe sehr oft im Sommer 2009 gesonnt und regelmäßig und dazu habe ich mich noch jedesmal mit Nivea Creme eingeschmiert damit die Bräune schneller kommt. Ich glaube ich habe jetzt ein Problem! Also das Muttermal hat ne kleine Wölbung also man kann es schon ertasten und drinne ist es so leicht schwarz oder dunkel braun. Ich bin verzweifelt ich weis nicht mehr weiter. Könnt ihr mir bitte helfen?

...zur Frage

Viele kleine Muttermale

Ich bin 33, weiblich und stelle fest dass ich in den letzten Jahren ganz viele winzig kleine Muttermale bekommen habe z.B. an Armen, Bauch und Busen (an andere Stellen vielleicht auch aber es faellt mir nicht so auf oder ich kann es nicht gut erkennen, Ruecken z.B.). Das kann ja nicht nur von der Sonne kommen, gerade am Oberkoerper bin ich doch die meiste Zeit des Jahres bedeckt. Teilweise sind diese Muttermale nur wie Pigmentflecken, teilweise, v.a. am Busen sind sie jedoch leicht erhaben. Alle sind mittelbraun und ca 0.5-1.5 mm im Durchmesser. Aber viele von diesen hatte ich definitiv vor ein paar Jahren noch ueberhaupt nicht an diesen Stellen (oder sie waren so klein dass sie mir nicht auffielen). Was kann das sein bzw woher kommen sie? Kann es etwas anderes als Muttermale sein? Sonst ist nichts auffaellig daran (kein jucken,schuppen oder veraenderungen). Ich habe ansonsten keine groesseren Muttermale.

...zur Frage

Teenieschwangerschaft - betreutes Wohnen?

Ich habe in meiner Klasse eine Schülerin, die mit 15 schwanger geworden ist. Bald kommt das Baby und die ganze Klasse freut sich darauf, weiß aber auch um die Umstände Bescheid. Die Schülerin hat mich letzte Woche gefragt, was ich vom betreuten Wohnen halte, da das Verhältnis bei ihr zu Hause oft gespannt ist. Ich habe ihr angeboten, sie im Zweifelsfall in solch eine Mutter-Kind-Einrichtung zu begleiten, weiß aber gar nicht, wie dort die Strukturen sind und in welcher Form dort der Gesundheit der Mutter und des Kindes entsprochen werden kann. Vor allem geht es mir hierbei um die psychische Entwicklung. Das Mädchen ist schließlich selbst noch ein Kind. Vielleicht gibt es hier jemanden, der jemanden kennt oder das selbst erlebt hat? Für Antworten bin ich sehr dankbar. Ich habe hier schließlich schon viele gute Antworten bekommen, wenn ich besondere "Herausforderungen" in meinem Lehreralltag zu meistern hatte.

...zur Frage

Habe ich Thrombozytopathie

Hallo zusammen,

ich hoffe hier gibt es jemander der mir helfen oder mich aufklären kann. Ich hatte im vergangenen Jahr 2 Fehlgeburten aus IVF (6. + 9.SSW). Mein Arzt hat mich dann zum Gerinnungsarzt überstellt. Der Befund zeigte einige auffällige Werte die erneut kontrolliert werden sollten. Dies ist nun geschehen und laut Arzt konnte nichts festgestellt werden. Mir machen folgende Werte zu schaffen: 1. Befund Mittleres Thrombozytenvolumen 6,0 (7,8 - 11) Anzahl großer Thrombozyten 1,0 (0 - 1) Hier liege ich gerade noch in der Norm! Blutungszeit nach Ivy 15 (2 - 8)

  1. Befund Mittleres Thrombozytenvolumen 6,2 (7,8 - 11) Anzahl großer Thrombozyten 3,0 (0 - 1) Blutungszeit nach Ivy 5,9 (2 - 8)

Ich habe immer wieder kleine Einblutungen am Unterschenkel (evtl Purpura?)

Da ich auch Hashimoto habe wird in diesem Zusammenhang auch immer wieder von Thrombozytopathie gesprochen und ich finde diese Werte einfach auffällig.

Danke für ein paar Antworten. LG Sandra

...zur Frage

Wie wird ein Hautscreening durchgeführt?

Ich habe heute Nachmittag einen Termin beim Hautarzt zum Hautscreening. Ich wollte meine Muttermale untersuchen lassen. Wie kann ich mir das vorstellen? Stelle ich mich dann nackt vor den Arzt und er fotografiert jedes einzelne Mal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?