Gibt es Menschen, die nicht in eine Salzgrotte gehen sollten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Zhandra,

ich wurde bei meinem ersten Besuch in der Salzgrotte gefragt, ob ich eine Schilddrüsenüberfunktion mit Medikation habe. Sofern das zutreffe, sollte wegen des erhöhten Jodgehaltes der Luft dies erst mit dem behandelten Arzt abgesprochen werden.

Außerdem gibt es Menschen, die sich unter der Erde bzw. in Höhlen, auch wenn sie künstlich angelegt sind, nicht wohl fühlen und Beklemmungen bekommen. Vor allem solche, die mit psychischen Problemen zu tun haben.

Da aber ein Besuch in der Salzgrotte im allgemeinen sowas von angenehm ist, Du aber Bedenken wegen der Gesundheit des Beschenkten hast, verschenke doch erstmal eine "Schnupperstunde" (in der Regel 45min) und nicht gleich einen ganzen Wellness- Tag mit Massagen, Meditationen, Sole- Getränken ect.

LG meinsenf

Was möchtest Du wissen?