Gibt es Lebensmittel, die mehr Schleim produzieren und die ich bei Husten meiden sollte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei mir schleimt Milch immer sehr stark. Aber das empfinde ich, wenn ich Husten habe eher als positiv, da ich das Gefühl habe, der Schleim würde sich lösen.

Da stimme ich Anne zu. Milch und Milchprodukte schleimen sehr stark. Außerdem auch Bananen. Gute Besserung!

Milch habe ich auch aus verschiedenen Quellen gehört. Dazu gehören sollen auch Holunderblütensirup und Spitzwegerich. Die letzten beiden sind aber eher für diejenigen interessant, die die Schleimproduktion erhöhen wollen. Habe dafür aber keinen Beleg. Bytheway: eine "Übersäuerung des Körpers" gibt es nicht - das ist eine Erfindung von Leuten, die auch gern etwas vom Pharmakuchen abhaben wollen. Gute Besserung!

nach wie vielen tagen, ist der Bronchitis überstanden?

Habe seit einer Woche Bronchitis, mit weisser Schleim. War auch schon beim Lungenfacharzt, aber er hat mir Schleimlöser verschrieben. Ich nehme tagsüber, Bronchial Sirup, und trinke nebenbei viel Tee mit Honig. Gestern Nacht hatte ich einen Würgereiz, von vielen Husten. Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Gibt es bestimmte Lebensmittel die auch gut für die Gelenke sind?

Es gibt ja Lebensmittel die gut sind für den Bluthochdruck und für viele andere Dinge, aber gibt es eigentlich auch Lebensmittel die gut für die Gelenke sind? Meine Tante hat Arthrose und wenn es geeignete Lebensmittel gibt würde ich die ihr gerne empfehlen.

...zur Frage

Drang tief einzuatmen Schleim und Husten?

Hallo🤓 Seit etwa 3 Wochen habe ich den Drang tief einzuatmen oder zu gähnen. Die erste Woche war es noch schlimmer, da ich da das Gefühl hatte ich würde durch das tiefe Einatmen nicht genug Luft bekommen. Vor etwa 2 Wochen bin ich dann zum Arzt der hat mich eingerenkt da er meinte dass käme von der Wirbelsäule (bin öfter mal verspannt da ich sehr ungesund sitze). Dadurch kann ich seitdem zwar tief einatmen ohne Blockade aber das will ich ja gar nicht ich will ja ganz normal atmen :D Seit etwa einer Woche habe ich jetzt jeden Morgen auch noch Schleim in der Nase und im Hals. Dadurch fängt der Hals auch mal an zu kratzen und ich kriege einen Brechreiz. Ich habe kein Asthma nur so nebenbei. Woher kommt das ganze nur hängt dieser Drang Luft zu holen und der Schleim und Husten irgendwie zusammen weil vielleicht irgendwas verspannt oder blockiert ist? Ich hoffe ihr könnt mir helfen 😞

...zur Frage

Gibt es Nahrungsmittel gegen Blähungen?

Es gibt ja einige Lebensmittel, die Blähungen hervorrufen, aber mich würde interessieren, ob es eigentlich auch Lebensmittel gibt, die gegen Blähungen wirken?

...zur Frage

Total Schmerzen beim Husten und Schleim geht nicht weg

Ich habe seit ein paar Tagen husten (Kopfhschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, bisschen Übelkeit... ) und es tut beim Husten richtig stark in der Lunge weh. Teilweise habe ich das Gefühl, ich huste gleich Blut, weil es irgendwie beginnt so zu schmecken. Meistens kann ich garnicht husten, dann ist es eher so als würde ich mich nur räuspern und bei dem Schleim tut sich garnichts, was ziemlich unangenehm ist. Manchmal ist es dann aber so, das ich husten kann, so wie man hustet, wenn man richtig krank ist, und das beginnt dann total wehzutun, habe ich ja bereits beschrieben.

Jemand Erfahrungen mit sowas? Ist das schädlich, wenn der Schleim nicht weggeht, sondern sich irgendwie da absetzt oder so? Wie bekomm ich den denn weg?

Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Hilfe bei Bronchialer Schleimbildung

Werde meinen husten nicht los. Der Schleim sitzt in den Bronchien und verursacht so Husten bis zum Würgen. Was gibt es den für vernünftige Medikamente? Bei ACC (N-Acetylcystein) ist zum beispiel die Schleimlösende Wirkung immer noch umstritten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?