Gibt es Kreuzallergie bei Honigmelone und Heuschnupfen, auch bei Wassermelone?

2 Antworten

Die antwort von pferdezahn hat leider 0 mit der gesttellten frage zutuhn. Ich habe auch Heuschnupfen und kann z.b kein Kiwi,Apfel oder nektarine essen. Mein vater hat auch heuschnupfen aber er kann es essen. Das is bei jedem menschen anders. ich denke einfach das du allergisch gegn honigmelone bist. Wassermelone hingegen besteht aus einer anderen substanz und ist nicht vergleichbar mit einer Honigmelone. Hast du bei wessermelone kein kratzen? dann kannst du es ja essen

lass dir es schmecken

noch was. falls dein hals mal so stark anschwillt.(kommt selten vor) dann renn zum doc er spritzt dir kortison und dir gehts nach 10sekunden besser. kann leben retten :). Also mach dir kein kopf

0

Soviel ich weiss nicht. Da eher Milch und Milchprodukte, sowie Weizen (Brot, Nudeln). Melonen sind sehr gesund, gerade in der Sommerzeit und fuer die Nieren das beste Wasser, da es organisch und rein ist. Wenn Du genuegend Melonen ist, benoetigst Du keine Getraenke (Wasser, Kaffee, Tee) mehr.

Nussallergie und nun?

Hallo und guten Morgen,

Heute wurde mir Blut abgenommen und ich werde gegen sämtliche Nussorten getestet. Hintergrund war das ich gestern nach einem Arztbesuch einkaufen war und mir wie in jeden Herbst eine Packung frische Erdnüsse mitbrachte, kurz nach dem Verzehr bekam ich Luftnot und bevor ich irgendwen hätte anrufen können bin ich auf dem Sofa „eingeschlafen“, wach wurde ich mit knallroten brennenden und tränenden Augen, war total desorientiert und war am lallen. Ich rief bei meinem Arzt an, der mich dann erst einmal etwas beruhigte und sagte das wenn es drei Stunden her ist, wo es anfing nun das schlimmste vorbei wäre. Heute morgen wurde dann der Test gemacht, morgen kriege ich die Ergebnisse.

Jetzt habe ich schon das Internet durchforstet und viele Hinweise zum Einkaufverhalten für Allergiker gefunden, allerdings suche ich eine Liste von Lebensmitteln mit „versteckten“ Hinweisen auf Allergene, ich denke so etwas gibt es ja, trotz der Deklarationspflicht gibt es ja diverse Gesetzeslücken. Kennt also hier einer eine Stelle oder eine Internetpräsenz wo betroffene oder Fachleute das Allergenpotenzial einzelner Produkte mit Aspekt auf die Verträglichkeit beschreiben? - Wo man etwas genauer nachlesen kann welche Einzelprodukte vermieden werden sollten?

Natürlich stellen sich mir noch ganz andere Fragen, wie zum Beispiel:

Brot vom Bäcker oder lieber selber backen ( nicht das Problem ) ?

Ist in Mehl auch eine Spur von Nüssen enthalten, Betriebe sind ja nicht nur auf eine Sache spezialisiert.

Wie sieht es mit frischem Obst aus, das nicht abgepackt gekauft wird, meiden oder gründlich waschen und schälen … ( würde ungern abgepackte Massenware aus Menschenverachtenden Betrieben kaufen )

Wie ist es mit Limonaden und Getränken, gibt es da Sorten und Marken die tunlichst vermieden werden sollten?

Etc. etc. etc. tausend Fragen und nur wenige Antworten.......

Vielleicht weiß hier ja jemand Rat?

Freundlichst: das laufende Wrack

...zur Frage

Lasea für Jungendliche, (15) ?

Hallo ich bin 15 und meine Mama hat mir gesagt das es ein neues Medikament gibt , "lasea" , bis jetzt habe ich auch nur gutes darüber gelesen, aber halt von erwachsenen. Ich würde es gerne nehmen weil ich schon seit 5 jahren und panikattacken und angststörungen leide...ich war bereits bei mehreren psychologen und habe auch schon baldrian etc. probiert aber weder die tipps gegen panikattacken noch das baldrian oder andere beruhigende sachen haben geholfen. Das problem ist jetzt das in der Packungsbeilage steht das es für jugendliche unter 18 jahren nicht vorgesehen ist. die tabletten legen jetzt hier neben mir aber ich habe tierisvh angst sie zu nehmen weil ich angst habe das sich die nebenwirkungen verstärken weil ich noch nicht 18 bin, oder sonst was passiert. wisst ihr vielleicht wieter?

...zur Frage

Zecke durch laufen durch hohes Gras?

Moin moin alle.

Ich war gestern bis in die Nacht auf einem Geburtstag an der Elbe. Sind dann etwas angetrunken mehrfach barfuß und mit kurzer Hose Hügel und Deiche hoch und runter gelaufen. Das Gras war teilweise schon locker mal 30cm hoch.

Meine Frage: Besteht eine große Wahrscheinlichkeit das ich dabei ne Zecke to go mitgenommen hab? Habe dann um 3Uhr Nachts und auch heute morgen nochmal geschaut konnte nichts sehen. Am Rücken hab ich ja leider keine Augen.. Aber Kniekehlen und Achseln sehen ok aus.. Das ding ist ich breu es jetzt etwas da so lang gelaufen zu sein. Hab zwar nix bis dato gefunden aber da die Dinger ja so klein sind hab ich jetz irgendwie bissel Schiss die übersehen zu haben was ja schon blöd wäre weil man die ja schnell loswerden muss.

Könnt ja gerne mal reinschreiben was ihr so darüber wisst.. ich weiß is keine richtige Frage aber ansonsten hab ich immer so ein blödes Gefühl.

Danke ^^

Lg

...zur Frage

Wer kann Kalkschulter durch leichten Ultraschall behandeln? (keine Stoßwellentherapie)

Hallo,

bei meiner Kalkschulter rät mein Orthopäde zur OP, alternativ zur Stoßwellentherapie zum Wucherpreis - 200,00 € pro Sitzung.

Bei meinem Besuch beim Chiropraktor wurde mir eine - im Vergleich zur Stoßwellentherapie sanftere und bessere - Ultraschallbehandlung empfohlen, die mit Sicherheit auch erschwinglicher sein soll. Leider kennt mein Chiropraktor niemanden in Deutschland, der dieses auch ausführt.

Bei Google habe ich nichts passendes gefunden. Lediglich dass die Stoßwellentherapie aus Ultraschallwellen besteht. Das passt aber wieder nicht zu der Beschreibung meines Chiropraktors. (Verzweiflung breitet sich bei mir aus.)

Hat jemand Erfahrung, wer mir da weiterhelfen könnte?

Alternativ: Welche Möglichkeiten gibt es vielleicht noch, von denen ich noch nichts erfahren habe? (Physiotherapie hatte ich schon -war nur kurz hilfreich-.)

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Hoffnungsvoller Gruß murmel6H

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?