Gibt es homöopathisches Mittel für Babys die Zahnen?

4 Antworten

Hallo, klar gibt es die. Zäpfchen wie Chamomilla comp. oder Viburcol N (es handelt sich hierbei um Mischungen aus homöopathischen und pflanzlichen Mitteln, sehr hilfreich) Viel Glück & LG

In meiner Verwandtschaft halfen den Babys in dieser Zeit immer die Beißringe, denn der Zahnschmerz ist auch irgendwie ein Jucken und die Kinder haben dann feste auf den Ring gebissen.

Bei Zahnungsschmerzen helfen entweder Chamomilla, Belladonna oder Ferrum phosphoricum. Oder aber in einen Waschlappen mehrere kalte Apfelschnitze hineingeben und das Baby darauf kauen lassen. Die Kälte der Apfelschnitze lindert den Schmerz und die Kaubewegung erleichtert den Durchbruch der ersten Zähnchen.

Vielen Dank für die vielen Antworten!!!

0

Was möchtest Du wissen?