Gibt es Hirn/Kopftumoren die so klein sind dass sie nicht auf dem MRT zu sehen sind?Sind sie tötlich

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das risiko, dass du trotz negativem mrt einen tumor im kopf hast, ist in etwa so groß wie das risiko, beim überqueren der nächsten straße von einem auto angefahren zu werden.

danke

0

was genau meinst du mit diesem "vergleich" ???

0

Alles was wächst fängt klein an. Bei Hirntumoren spielt die Lage und das Ursprungsgewebe ein wichtige Rolle. Wenn die Schulmedizin nichts findet, dann versuchs doch mal mit alternativen Sachen... (z.B. Osteopathie, TCM...)

was ist osteopathie und tcm??? Ich war bereits bei fast allen und auch beim Heilpraktiker... hat der da was mit zu tun.. das einzige was nun gesehen wurde... war phisiotherapeutisch... dass meine muskeln extrem verspannt sind an der hws und auch am rücken

0
@carina24

TCM ist Traditionelle Chinesische Medizin. Osteopathen schauen auch die Inneren Organe an und können auch feststellen wenn an den Schädelknochen eine Blockade ist oder die bindegewebigen Verschiebeschichten (Fascien) eine Dysfunktion besteht. (Einen Osteopathen bei dir kannst du z.B. unter www.dasoertliche.de suchen)

0

DaSu81 hat recht. Ich möchte nur noch hinzufügen, dass ein Tumor nicht zwingend tötlich sein muss. Bei einem Gehirntumor spielt die Lage des Tumors natürlich eine Rolle, so dann mancher Tumor inoperabel sein kann obgleich er eigentlich gutartig ist. Grundsätzlich gilt für alle Tumore, dass sie sowohl gut- als auch bösartig sein können. "Tumor" steht nicht für Krebs und auch nicht für bösartig, es ist eine allgemeine medizinische Bezeichnung für eine "Raumforderung".

Wie alternativ ein Schädel-Hirn Trauma behandeln?

Wie kann man jemanden mit Schadensbild 3 (höchste Stufe beim Schädel-Hirn Trauma) helfen um evtl. ein eigenes Leben zu führen ?

Ich weiß das es kaum eine Chance gibt,, aber vielleicht gibt es ja doch irgendeinen Weg. Schreibt bitte alles was ihr mal irgendwo darüber gelesen habt.

Am besten mit Link aus dem Internet .Recht herzlichen Dank schon mal vorab ....

...zur Frage

Was kann das sein: kurze (Millisekunden) Blitze / Stromschläge und Zucken / Vibration im Hirn und nichtaussagekräftige EEG,MRT,VEP-Untersuchung als MS Patient?

Hallo zusammen,

Ich bin wegen oben genannter Beschwerden im Krankenhaus und leider wurde nichts gefunden. Bei mir schlagen an manchen Tagen weniger häufig bis non-stop Blitze im Kopf (hinter den Augen) "ein" die das ganze Gehirn vibrieren/zucken lassen, während des Blitzes/Stromschlags ist bei mir alles schwarz und alles bebt und je nach Intensität kann ich diese (Milli)sekunden auch nicht mehr laufen oder überhaupt nichts machen, manchmal zucken sogar Arme, Finger doer Beine. Es sind bei mir zwischen 2 und 5 Tagen und danach ist es wieder weg. Ich habe keine aktiven Herde im Hirn (bin MS Patient), normale Werte (EEG,VEP,MRT) und die Ärzte wissen nicht was es ist und das wars.

Vielen Dank für Eure Erfahrungen

...zur Frage

pochen am Hinterkopf

aufgrund eines leichten Tremors im Arm gehe ich bald zum Neurologen und meine Aufnahmen von der Hirn-MRT soll ich auch mitbringen. Seitens des Radiologen bestand ein Verdacht auf ein kleines Aneurysma, dies konnte der Neurochirurg aber nicht bestätigen. Ich hoffe, dass man meinen Kopfbeschwerden endlich auf den Grund kommt. Neben dem schon seit längerem schweren Kopf und Anstrengungen beim sehen kommt jetzt dazu, dass ich auch am Hinterkopf ein pochen verspüre, wenn ich meine Hand hinhalte. Meine etwas naive Frage wäre, ist das normal? An der Stirn spürt man ja die Hirnschlagader schlagen.

...zur Frage

Panische Angst Gehirntumor zu haben - berechtigt?

Hallo, ich hatte vor kurzem eine Erkältung und mir war nicht sehr gut. Ich habe komische Kopfschmerzen als ob ich meinen Kopf anspannen würde in der Nacht. Eine Nacht wurde mir plötzlich extrem Schwindelig und ich musste mich übergeben. Beim liegen hatte ich extremen Schwindel aber im sitzen war es besser. Nun habe ich mir die Symptome von einem Tumor im Gehirn durchgelesen und habe nun Angst da alle meine Symptome zutrafen. Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Kann mir jemand sagen was auf dem MRT zu sehen ist?

Hallo, kann mir jemand sagen was auf dem MRT abgebildet ist? es befindet sich links über der Blase, soweit ich es mit meinem ungeschulten Auge zu sehen denke..

Vielen Dank für eure Mühe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?