Gibt es Heilung bei kaputtem Schlucknerv?

1 Antwort

Hallo Levon,

man kann u.U.Heute Nerven reparieren d.h. man entnimmt einne Nerv der nicht ganz so wichtig ist und operiert den zwischen den durchtrennten Nerv. Den dünnen Ersatznerv nimmt der durchtrennte Nerv als Leitbahn und wächst wenn auch langsam wieder zusammen.

Ob dies hier funktioniert ? http://www.aponet.de/aktuelles/forschung/2012-02-neue-methode-repariert-getrennte-nerven.html

VG Stephan

1

Hallo Stephan, ich bedanke mich ganz herzlich für die Antwort und den Link. Mal sehen ob das eine Möglichkeit für meinen Bruder sein könnte.

Freundliche Grüße Levon

0

Seltsame Schluck- und Atembeschwerden?

Moin,

ich hatte vor knapp zwei Monaten eine Schwellung des Kehlkopfes, seitdem leide ich unter ungewöhnlichen Schluck- und Atembeschwerden. Wenn ich mich in stickigen Räumen befinde oder selber rauche spüre ich ein Druckgefühl auf dem Hals und im Brustkorb, womit das Gefühl einhergeht, dass mir Luft fehlen würde. Mein Mund trocknet aus und ich kann nicht mehr richtig schlucken. Wasser trinken hilft dabei nur von kurzer Dauer und eine wirkliche Linderung oder "Befeuchtung" der trockenen Partien gelingt dadurch leider nicht. Meistens setzt dabei Übelkeit in Form von Unwohlsein ein, sowie Panik, welche auch erstgenanntes bedingt. Lediglich aufstoßen lindert den Druck vorübergehend. Heute war ich beim Lungenfacharzt, welcher keinerlei Auffälligkeiten im Bereich der Lunge feststellen konnte. Es ist eine äußerst unangenehme Beschwerde, die ich nur zu gern loswerden würde. Über jegliche Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße und Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?