Gibt es Gicht auch in der Hand?

1 Antwort

Solltest Du selbst darunter leiden noch ein kleiner Tipp von mir...ansonsten hat TanteBertha schon alles gesagt!!! PS: verzichte bitte in Deiner Ernährung auf alle "INNEREIEN" wie Leber,Niere,Herz und Hirn!!! Alles Gute!LG

habe nach einer zehen amputation eine eitrige nicht heilende wunde am linken groß zeh,kein medikamen

hallo,mir wurden leider in 3 Operationen am linken fuß fast 3 zehen entfernt( schlechte Durchblutung ) der 2 und der 3 kleine zeh am linken fuß wurde schwarz.erst wurden die zehen nur zur hälfte amputiert,als aber die stümpfe der zehen auch schwarz wurden mußten diese auch amputiert werden.Außerdem ist noch der linke groß zeh betroffen,er wurde bis zur hälfte auch amputiert .die wunden der 2 und 3 zehe sind bis auf eine kleine robe ganz gut verheilt.mein problemm is der halbe linke groß zeh,in dem ich schon seit einigen Monaten eine starke Entzündung habe ,eiter ist in der wunde.habe schon verschiedene Fuß Bäder gemacht,z.b. mit kamillosan,oder umschläge mit einer lösung die sich rivanol nent.wenn ich damit umschläge mache wird die starke Rötung am linken groß zeh etwas besser.aber trotzdem heilt die wunde nicht.habe jeden tag und jede nacht schmerzen und kann so gut wie nicht schlafen.schmerz mittel schlagen mitlerweile auch schon nicht mehr an.mittel gegen die Entzündung schlagen nicht an.habe schon angst das ich zum 4 mal ins kranken haus muß,und das mann wieder amputieren muß.vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen,z.b. welche Medikamente kann ich noch nehmen.weis mir langsamm auch keinen rat mehr.muß leider dazu sagen das ich starker raucher war.habe ich jetzt nach jahr zente langem rauchen entschlossen damit aufzuhören ,weil die wunden nicht heilen.habe jetzt schon 1 Woche nicht mehr geraucht,ich weiß das ist nicht viel.aber es ist ein anfang.ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.ach ich muß noch dazu sagen,das mir die Ärzte im kranken haus gesagt haben das auf die eitrige entzündete stelle am linken groß zeh keine salbe drauf soll.damit die wunde nicht am kleben ist. danke

...zur Frage

Plötzlich rote (bei Berührung brennende) Flecken an den Zehen?

Guten Morgen allerseits,

vor einer Woche tauchte an meinem kleinen Zeh ein roter Fleck auf (Siehe Bild). Dieser wurde schnell größer und brennt überhaupt nicht. Ich habe anfangs gedacht es wäre eine Blase, aber ist leider keine.

Doch innerhalb weniger Tage tauchten weitere rote Flecken an den anderen Zehen auf und das immer an der gleichen Stelle (fast immer an den Gelenken). Erst waren es Hautfarbene Punkte/Erhöhungen (Siehe Bild, neben dem kleinen Zeh unter dem roten Fleck), doch paar Tage später wurden diese viel größer, rot und brennen bei Berührung stark, wie bei einem Sonnenbrand.

Man sieht das auf den Fotos etwas schlecht, aber die linken Zehen (ab der kleinen Zehe) haben in der Mitte einen helleren Punkt und sind besonders Außenrum stark rot.

Dabei habe ich meine Füße kaum belastet und trage Schuhe, die überhaupt nicht drücken. Was kann das sein? Die scheinen sich immer weiter auszubreiten.

Ist das eine bakterielle Hautinfektion? Oder sogar Warzen? Wobei die nicht wirklich wie Warzen aussehen und anfühlen. Fühlt sich genauso weich an wie die gesunde Haut.

Was genau kann das sein?

...zur Frage

Mein Freund und sein Fuß..

Hallo ihr Lieben,

der Fuß meines Freundes begann vor mehr als 3 Wochen zu schmerzen. Er wurde immer dicker (der rechte große Zeh und darunter am Fußballen und auf der oberen Seite) und schmerzte so sehr. Wir waren beim Arzt weil wir dachten es sei Gicht (er is 25 und hat relativ zugenommen in den letzten Monaten..) wir hatten recherchiert.. Aber der Urigacid Wert war bei 4,3. Ich hab gelesen, es bestünde dennoch die Möglichkeit. Nun meinte der Arzt nur, naja es könnte Kalkablagerung sein und ich gebe dir Medizin.

Tja an manchen Tagen wirkt die MEdizin, an manchen nicht.. Jetzt gehen wir nochmal zu einem anderen Arzt. Aber wir fragen uns, was es sein könnte. Eine IDee? Der Schmerz kommt 2 Tage geht 2 Tage kommt einen Tag geht 1 Tag etc etc.. Und sehr sehr stark. Ich hab gelesen ein Gcihtanfall ist höchstens 2 Wochen, nicht FASt 1 Monat..????

Danke im Vorraus..

...zur Frage

Kann mir jemand Rat geben? Hatte das vielleicht schon mal jemand?

Ich habe jetzt seit genau 6 Wochen Fuß Schmerzen... Mein rechter Fuß ( der kleine Zeh und ein Stück darüber ist dick )

Aber nicht blau oder ähnliches. Am kleinen Zeh ist eine Art kleine Beule und ein Stück weiter oben( Mittelfußknochen? genauso. Beule ist aber nicht großartig sichtbar. Wenn ich drauf drücke , tut es ziemlich weh. Seitlich am Fuß, also seitlich vom Mittelfußknochen, tut es auch weh. Und unter dem Fuß genauso, da fühlt es sich an als ob da ein Knoten sitzt... Sorry fürs erklären 🤣 bekomme es anders nicht hin...

Auf jeden Fall war ich vor 6 Wochen im Krankenhaus. Röntgenbild hat man nichts gesehen. Arzt sagte, Fuß hochlegen und kühlen. Gesagt getan. Dann war ich letzte Woche bei meiner Hausärztin. Blutbild gemacht, ob eine Entzündung oder Gicht vorliegt. Werte sind Top. Jetzt war ich heute nochmal im KH , weil es einfach nicht weg geht. Nochmal ein Röntgenbild, nichts zu sehen. Dann hat sich der Arzt mal richtig angeschaut und fragen gestellt, ob ich neue Schuhe trage oder Sport treibe. Aber nichts von denen trifft zu. Jetzt muss ein MRT gemacht werden mit Kontrastmittel. Er meinte es könnte Gicht sein , aber 1. Blutbild war beim Hausarzt Top 2. Woanders am Körper habe ich keine Beschwerden. Ich habe mal drei Bilder hinzugefügt. Bisschen schwer zu erkennen, auf dem einen Bild kann man sehen, dass ich Rechts meine zehen nicht mehr richtig ranziehen kann ... Hatte das schon mal jemand und kann berichten. Danke euch schon mal (:

...zur Frage

Zehe kräftig angehauen - starke Schwellung - kann der gebrochen sein?

Ich habe mir gestern den zweiten Zeh (den direkt neben dem großen Zeh, der steht bei mir etwas vor) an einem Tischbein ziemlich fest angehauen. Hat richtig gekracht. Jetzt ist er geschwollen, vorne an der Spitze, und rot und pocht. Meine Freundin meint, ich solle unbedingt zum Arzt, der wäre gebrochen.

Wir haben versucht, das vordere Zehenglied abzuwinkeln, aber aufgrund der Schwellung ging das nicht. Und so direkt konnte ich das eh nicht, habs mit dem gleichen Zeh am anderen Fuß versucht, auch der ist von Haus aus ziemlich unbeweglich ... Irgendwelche vorstehenden Knochenteile lassen sich auch nicht ertasten, daher denke ich, das ist wohl nicht so ernst.

Ich habe ihn ein wenig eingewickelt und stelle ihn ruhig, aber ich denke mir auch, das reicht so. Oder soll ich doch lieber zum Arzt? Muss ein gebrochener Zeh - insoweit der Knochen nicht irgendwo raussteht - überhaupt behandelt werden? Was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn er wirklich angeknackst ist, aber ich nichts tue?

...zur Frage

Großer Zeh angestoßen - Schwellung, Verfärbung und Schmerz

Hallo.

Ich habe mir gestern (Montag) Nachmittag den großen Zeh angestoßen. Gleich darauf kamen die stechenden Schmerzen und ich könnte den Zeh nur sehr schwer bewegen. Er hat auch ein wenig geblutet. Nach etwa einer Stunde ist er angeschwollen und nach etwa 2 Stunden würde er blau. Nach einiger Zeit blutete der Zeh nicht mehr, aber das Wundwasser tritt sogar heute noch aus.

Heute sind die Schmerzen nicht mehr so stark. Eigentlich spüre ich sie garnicht mehr, nur beim Auftreten auf den Boden spüre ich stechende Schmerzen in dem Zeh. Aber seit heute morgen ist nicht mehr nur der Zeh angeschwollen, sondern der halbe Fuß. Und der Zeh ist ausserdem nicht mehr blau sondern violett / lila.

Ist der Zeh gebrochen oder nur verstaucht?

Danke für die Antworten.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?