Gibt es gesunde Fertiggerichte?

3 Antworten

Ja in Prinzip müssten zumindest in Bio Fertiggerichten, genau wie in frischem Bio essen kaum oder keine gefährlichen Zusatzstoffe sein. Die kannst du also bedenkenlos essen. Da kommt es aber auch ein bisschen auf das Budget an, denn die sind nunmal wirklich um einiges teurer.

Ich halte Fertiggerichte auch nicht für so bedenklich, denn man weiß ja oft auch nicht was in anderen Nahrungsmitteln drin ist. Man kann sich da leider auch nicht nur auf gute Zutaten verlassen. Wenn Du ab und zu ein Fertiggericht isst schadet das bestimmt nicht.

Du kannst auch auf Tiefkühl-Gemüse zurückgreifen. Das dauert meistens nicht so lange wie frisch zubereitetes Gemüse, also hast du so gesehen auch ein Fertifprodukt, weil das Gemüse schon fertig geputzt ist. Tiefkühlgemüse ist sehr gesund und enthält viele Vitamine. Ansonsten sind die Frostaprodukte ganz ok. Oder auch Noname-Produkte ohne künstliche Zusatzstoffe und Konservierungmittel. Am besten ist aber immer noch selber kochen,

Gibt es Parfum für Allergiker?

Allergiker haben ja oft das Problem mit dem Duftstoffmix bei Parfums, gibt es Düfte für Allergiker oder kann man das nur selber testen?

...zur Frage

Eiweißbrot, sinnvoll?

Es gibt jetzt total oft so Eiweißbrot zu kaufen in den Bäckereien und das fällt ja auch unter diese Idee, dass man abends keine Kohlenhydrate mehr isst. Was haltet ihr davon? Macht sowas Sinn? Und was ist überhaupt in diesem Brot, es kann ja nicht nur aus Eiweiß bestehen oder?

...zur Frage

kann ich auf eine tetanusimpfung verzichten?

Ich finde, es ist allgemein üblich, über Nebenwirkung und Impfschäden zu wenig nachzudenken. Bei jedem Medikament gibt es einen Beipackzettel, der über mögliche Nebenwirkungen aufklärt. Ich habe herausgefunden, dass bei der Tetanusimpfung Formaldehyd und Aluminiumhydroxid enthalten ist. Diese sind bekannt für Nervenschädigung und sind giftig. Wie groß ist die Chance an Tetanus zu erkranken?Kann ich lieber darauf verzichten, oder gibt es andere Alternativen zur Impfung?

...zur Frage

Wie oft sollte man eigentlich Meeresfrüchte essen?

Bei Fisch liegt die Empfehlung ja so weit ich weiß bei zwei bis drei Mal pro Woche, aber wie sieht es mit Meeresfrüchten aus? Zählt das mit dem Fisch zusammen oder gibt es dafür andere Richtlinien für eine gesunde Ernährung?

...zur Frage

Warum bekomme ich Blähungen nach dem Mittagessen?

Hallo zusammen, ich habe da ein Problem was mich ganz furchtbar nervt. Immer wenn ich Mittagessen zu mir nehmen (in etwa immer die selbe Zeit und ein warmes Essen halt) bekomme ich direkt danach lautes Bauchgluckern, Geräusche und man merkt richtig wie diese nach unten Wandern und als Luft wieder raus kommen. Wenn ich die Hand auf meinen Bauch lege, dann merke ich richtig wie das arbeitet. Nach etwa 1 Stunde lässt das ganze wieder nach. Kommt einfach pure Luft wieder raus. Kein Geruch!! Das tritt meist immer nach dem Mittagessen nur auf. Egal was ich esse. Auch ohne blähendes Gemüse. Hatte heute nur Nudeln mit Soße.

Auch ist mir aufgefallen das dieses Bauchgeräusche plus Luft auch vorkommen, wenn ich länger nichts gegessen habe und der Magen lange leer und knurrend blieb. Das kann dann auch Abends vorkommen.

Und was ebenfalls ein merkwürdiges Phänomen ist, dass ich zum Mittagessen nie einfach nur ein Brot oder etwas kaltes (Salat oder so) essen kann. Auch dann entsteht noch eine Art Übelkeit und das Gefühl als wäre mein Magen nicht voll sondern leer. Ganz merkwürdig. Als ob mein Bauch sagen will "Neee, dass ist aber jetzt nicht das richtige Essen". Woran liegt das denn nur??? Ich muss immer etwas richtiges warmes Essen zum Mittag. Und noch schlimmer ist es wenn ich vor dem eigentl. Mittag etwas süßes Esse, dann wird es mir schlecht.

Ich esse am Abend auch öfters mal etwas warmes. Aber da ist es egal. Da kann ich auch Brot essen. Das Abendbrot vertrage ich am allerbesten. Selbst das Frühstück verursacht manchmal leichte Übelkeit. Nicht schlimm, aber nervig. Aber meist auch nur dann wenn irgendwie der Ablauf verkehrt ist. Besonders bei EI !

Kann mir jemand sagen, woran das liegen kann? Ich muss dazu sagen das ich mich selbst immer sehr stresse unter Strom stehe und mir viele Sorgen mache, oft aufgeregt bin.

DANKE ! u viele Grüße

...zur Frage

Wie oft sollte man zu welchem Arzt?

Gibt es eine Empfehlung, wie oft man sich bei welchem Arzt untersuchen lassen sollte? Wie handhabt ihr das?

Ich gehe nur sehr selten zum Arzt, komme aber jetzt um den Neurologen nicht herum.

Wie oft lasst ihr euch kontrollmäßig z.B. Blut abnehmen oder die Augen und Ohren kontrollieren? Wie oft sollte man sich beim Urologen oder Internisten durchchecken lassen?

Gibt es einen Empfehlungsplan dafür? Vielleicht mit Altersangaben (ein junger Mensch muss ja nicht so häufig zum Arzt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?