Gibt es für die Reha eine Altersgrenze?.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, natürlich kann jeder Mensch, egal wie alt er ist, einen Reha-Antrag stellen, insofern der Arzt das befürwortet. Die Frage ist, ob die Deutsche Rentenversicherung dem Antrag statt gibt. Sollte das bei Dir notwendig sein, versuche es auf alle Fälle. Reiche die Unterlagen ein und dann wirst Du ein Schreiben von der Deutschen Rentenversicherung bekommen, ob Du noch einen Gutachter aufsuchen musst, ob der Antrag abgelehnt oder direkt bewilligt wird. Das kann Dir im Vorfeld niemand sagen, wie da die Entscheidung ausfallen wird. Gegen eine Ablehnung kann man übrigens Beschwerde einreichen (leider nicht immer mit Erfolg). lg Gerda

Künstlicher Darmausgang wurde zurück verlegt. Darf die Krankenkasse die Reha verweigern?

...zur Frage

Wie ist aktuell ungefähr die Vorlaufzeit bei Anträgen auf stationäre Rehamassnahmen?

Hallo, angenommen stellt jetzt zusammen mit seinem Haus- oder Facharzt einen Antrag auf stat. Reha (früher auch Kur genannt). Der/diejenige ist bei der BFA und der Barmer. Diagnosen sind u.a. LWS-Probleme und chron. Erschöpfungszustände. Mit welcher Vorlaufzeit muss man aktuell ungefähr rechnen? D. h. wieviele Wochen/Monate werden schätzungsweise vergehen bis zum Beginn der Reha? Für Antworten: danke im Voraus!

...zur Frage

Wo finde ich ein Formular zur Befreiung von der Zuzahlung bei einer Reha?

Mir würde berichtet, dass ich mich von der Zuzahlung für meine Reha befreien lassen kann. Wo bekomme ich denn so ein Formular her und muss das zu meiner Krankenkasse oder zu meinem Hausarzt?

...zur Frage

Reha nach Knie-TEP

Muß eine Krankenkasse eine Reha zahlen, die in einem anderen Bundesland erfolgen soll? (Dort war auch OP)

...zur Frage

Reha-Sport und Funktionstraining gleichzeitig möglich? (2 Kostenträger?)

Ich habe eine Kostenübernahme für Reha-Sport bekommen, nachdem ich sie beantragt habe. Leider ist bei denjenigen, die Reha-Sport anbieten, nicht Schwimmen dabei. In meinem Pool kann ich nur im Sommer schwimmen. Und so wollte ich beim Reha-Sport auch Schwimmen mit machen. Nun habe ich gelesen, dass Funktionstraining auch Wassergymnastik sein könnte. Dann müsste ich aber noch einen Antrag auf Funktionstraining stellen. Nun wollte ich fragen, ob man parallel einen Antrag (eventuell über zwei Träger: Deutsche Rentenversischerung und Krankenkasse) stellen kann um Rehasport und Funktionstraining gelichzeitig zu bekommen. Ich halte bei mir beides für notwendig.

...zur Frage

Anspruch auf Reha nach Darmkrebs?

Mein Vater wurde vor zwei Jahren an Dickdarmkrebs operiert. Nach dem Krankenhaus war er noch für 3 Wochen in einer Rehaklinik. Hat er nochmal Anspruch auf eine Reha. Ich glaube, dass es ihm sehr gut tun würde. Er hat zwar Gott sei Dank seit der Operationen keine wirklichen Beschwerden, aber der Alteist er auch nicht. Wie gehen wir es am geschicktesten an, damit ihm die Reha genehmigt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?