Gibt es einen Zusammenhang zwischen Schilddrüsenkrebs und Darmkrebs?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meines Wissens nach gibt es keinen direkten Zusammenhang zwischen Schilddrüsen- und Darmkrebs. Eine häufige Ursache für die bösartige Erkrankung der Schilddrüse ist eine erhöhte Strahlendosis. Auch Röntgenstrahlen können das Risiko, im Laufe des Lebens an einem Schilddrüsenkarzinom zu erkranken, erhöhen. Wer über einen Kropf, d.h. Struma klagt, kann ebenfalls ein erhöhtes Risiko für eine Erkrankung aufweisen.

Hier ist nochmal ein interessantes Zitat:

Zu einem großen Teil jedoch sind die Ursachen für Schilddrüsenkrebs noch immer unerforscht. Sicher ist jedoch: Auch die genetische Veranlagung spielt ganz sicher eine wichtige Rolle.

Quelle: http://schilddruesenkrebs.biz/

Wie gesagt, gibt es jedenfalls wissenschaftlich keine Nachweise für einen Zusammenhang zwischen den beiden Krebserkrankungen. Das schließt natürlich die Möglichkeit nicht aus!

Es gibt manche Darmkrebse die damit zusammenhängen. Und zwar wenn es sich um ein Adenokarzinom handelt, bsp. Im Dickdarm.... dann kann es auch mit dem Adenokarzinom der SD zusammenhängen....

Was möchtest Du wissen?